Versorgungsausgleich

von
Edition

Hallo.

Bin im Januar 2010 geschieden worden. Versorgungsausgleich wurde 3 Jahre später festgelegt. Für mich externe Teilung zu meinen Lasten zugunsten meiner Exfrau. Ab Februar 2020, Beamter, gehe ich in Pension. Meine Exfrau geht einige Jahre später in Pension. Für sie interne Teilung zu ihren Lasten zugunsten für mich.
Meine Frage.
Wann muss ich den Versorgungsausgleich zahlen? Ab dem Zeitpunkt wo ich in Rente bin? Also 01.02.2020.
Oder zu dem Zeitpunkt wo meine Exfrau in Pension geht? Also Jahre später.
Oder wird alles gegengerechnet. .

Gruß

Experten-Antwort

Hallo Edition,

grundsätzlich wird der Versorgungsausglich direkt mit Eintritt in Ihre Pension fällig (unabhängig vom Pensionseintrittsdatum der Ex-Frau).
Sollte aus dem weiteren Versorgungssystem zu Ihren Gunsten noch keine Zahlung möglich sein, da Sie dort die Voraussetzungen vom Alter etc. nicht erfüllen, muss Ihr Dienstherr prüfen, ob der Versorgungsausgleich zu Ihren Ungunsten aus der Pension zunächst nicht in voller Höhe abgezogen werden muss.
Bitte wenden Sie sich für genaue Auskünfte an Ihren Dienstherrn.