Versorgungsausgleich prüfen

von
SEPPEL

Das Urteil zum Versorgungsausgleich wurde mir zugestellt und mitgeteilt, dass ich es nun prüfen sollund ggf. opunieren.
Um es zu prüfen benötige ich doch aber Auskunft über die Rentenversicherungen meiner Frau. Die Scheidung liegt lange zurück und meine Geschiedene rückt nichts raus. Wie und wo kann ich mir Einsicht in die Papiere auf deren Grundlage der Versorgungsausgleich gemacht wurde beschaffen?

von
Hase

Ggf. über Ihren Rechtsanwalt. Dieser erhält auch die Auskunft der Gegenseite.

von Experte/in Experten-Antwort

Für die Auskunftserteilung ist per Gesetz (§ 4 VersAusglG) eine Reihenfolge festgelegt: Zuerst müssen sich die Ehegatten einander die Auskunft erteilen. Wenn dies nicht möglich ist, kann sich ein Ehegatte direkt an den zuständigen Versorgungsträger wenden. Der Ehegatte, der die Auskunft begehrt, sollte die mangelnde Auskunftsbereitschaft des anderen entsprechend darlegen und beispielsweise durch eine vergebliche Mahnung belegen.
Evtl. Ihren damaligen Rechtsanwalt einschalten.