Versorgungsausgleich/Betriebsrente

von
Martina Lüthen

Hallo, mein Mann hat in der Ehe ein Anrecht auf 34,2448 Entgeltpunkte erworben,entspricht einer Monatsrente von 931,46 EUR und einem Kapitalwert von 103.133,90 EUR. Ich habe in der Ehe ein Anrecht auf 26,3268 Entgeltpunkte erworben, entspricht einer Monatsrente von 716,09 EUR und einem Kapitalwert von 79.287,53 EUR. Außerdem habe ich Anrecht auf eine Betriebsrente,die einen Kapitalwert von 23.899,38 EUR hat. Ist es für mich günstiger den Versorgungsausgleich zu machen oder soll ich lieber darauf verzichten?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Martina Lüthen,

bitte lassen Sie sich hierzu fachkundig, z.B. durch einen Anwalt, beraten.

von
Gregor

nur zur Info:

von der Betriebsrente gehen ein voller Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeitrag weg, während bei der gesetzlichen Rente nur der halbe Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeitrag in Abzug gebracht wird.

also auf alle Fälle beraten lassen.