Versorgungsfreibetrag auf Betriebsrenten

von
Peter Wiedmann

Mit der Bitte um Auskunft:
Wie berechnet sich der Versorgungsfreibetrag + Zuschlag bei einer Einmalzahlung einer Betriebsrente mit Direktzusage die nach Fünftelregelung besteuert wird ? (Auszahlungstermin Jan.2011, Renteneintrittsalter 63,5 Jahre)
Danke im Voraus!

Experten-Antwort

Hallo Herr Wiedmann,

ich kann Ihnen die in § 19 Abs. 2 EStG genannten Werte nennen:
Jahr des Versorgungsbeginns 2011 > Versorgungsfreibetrag 30,4 % bzw. Höchstbetrag 2280 Euro > Zuschlag 684 Euro.

Wie die genaue Berechnung erfolgt (und was vilelicht bei Einmalzahlungen zu beachten wäre), ist eine rein steuerrechtliche Frage und kann daher in diesem Forum der Rentenversicherung nicht beantwortet werden.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.