Versorgungskasse

von
Eppinger

Ein Mitarbeiter unserer Fa. und ehemaliger Rehtsanwalt, zahlt in die Rechtsanwatsversorgungskasse freiwillig Beiträge. Bei uns ist er hauptberuflich und damit sozialversicherungpflichtig als Taxifahrer beschäftigt. 1. Besteht für ihn die Möglichkeit aus der gesetzlichen Rentenversicherng auszutreten und nur seine Versorgungskasse zu bedienen?
2. Können wir ihm einen Zuschuss zu seinen Beiträgen bezahlen (ähnlich dem privat Krankenversicherter)?

Gruß aus München

Eppinger

von
Knut Rassmussen

1. Nein!
2. Erledigt durch 1.!

Experten-Antwort

Hallo, Epinger,

eine Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung erfolgt vom 01.01.1996 an nur noch für Pflichtmitglieder berufsständischer Versorgungswerke, die zugleich kraft Gesetzes Pflichtmitglieder in der jeweiligen Berufskammer sind.
Eine freiwillige Zugehörigkeit zur Berufskammer reicht für die Befreiung nicht mehr aus.

Experten-Antwort

Für die hauptberufliche und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung als Taxifahrer gilt die normale gesetzliche Versicherungspflicht als Beschäftigter u.a. zur gesetzlichen Rentenversicherung und es besteht keine Befreiungsmöglichkeit.

Die freiwilligen Beiträge zum berufsständischen Versorgungswerk der Rechtsanwälte sind von den obigen Ausführungen seperat zu betrachten und beziehen sich nur auf die damalige Beschäftigung Ihres
Mitarbeiters.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...