Vertrauen an Rentre steigt

von
Westerwelle

Berlin (drv/sth). Das Ansehen der gesetzlichen Rentenversicherung hat
unter den Berufstätigen in Deutschland weiter zugelegt. Zu diesem Ergebnis
kommt die am Dienstag veröffentliche Postbank-Studie "Altersvorsorge in
Deutschland 2009/2010". Diese Studie wird von der Postbank seit 2003
jährlich in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach
erstellt. Seither ist das Vertrauen in die Leistungen der gesetzlichen
Rentenversicherung kontinuerlich gestiegen.
Allensbach ist eine FDP nahe Firma.

von
Lesen üben

Dieses Forum soll den Usern von http://www.deutsche-rentenversicherung.de schnell und unkompliziert helfen und ist kein Diskussionsforum und keine Bühne für politische Meinungsäußerungen...

wer lesen kann ( anscheinend nimmt die Zahl der Menschen die das können immer mehr ab ) kann dies im Eingangstext dieser Seite nachlesen.

ALso einfach mal jeden Tag eine halbe Std üben, ist nicht schwer.Und dann werden hoffentlich nicht mehr solch unsinnige Beiträge hier reingesetzt.

von
Soso

Ich halte diese Information für durchaus interessant und denke nicht, daß sie nicht hierhergehört.

Unsinnig sind eher Beiträge, die auf Regeln hinweisen wollen, ohne daß deren Verfasser Rechtschreibung und Zeichensetzung ausreichend beherrschen. Auch da kann tägliches Üben helfen...

von
Merkel

Lieber Guido, was willst Du mir damit sagen ?

von
Westerwelle

Hi Anchela,

iss doch ganz einfach hi hi hi.Wer der Mölle-Neumann glaubt der glaubt auch uns Beiden.Und wie Du siehst glauben ne Menge an die Rente.Hi hi hi.Kennst Du eigentlich ein Rindvieh das von sich aus in den Schlachthof laufen würde,wenn es wüsste was dort mit ihm passiert?Menschlich gesehen kann man den deutschen Wähler mit dem Rindvieh vergleichen.Nur ist der Unterschied,dass der Wähler wusste was ihm mit und ins Haus steht.Hi hi hi hi.

von
Westerwelle

BLÖD MANN Hi hi hi

von
Lesen üben

Ich halte diese Information für durchaus interessant und denke nicht, daß sie nicht hierhergehört

Was sie für wichtig halten und was nicht ist,zumindest für dieses Forum, völlig belanglos.

Es ist kein Forum um die eigen politische Meinung darzustellen. Es soll in Rentenfragen helfen.

Es steht für jeden der die Fähigkeit des Lesens besitzt, eindeutig geschrieben, was Sinn und Zweck dieses Forums ist.

Sonst lassen sie es sich einfach von jemand vorlesen, der die magische Kraft besitzt und Lesen kann ;-))

von
Nachtwächter

Ich denke mal Sie sind ein guter Deutscher.Und wenn bei Ihnen vor dem Haus einer falsch parkt dann schreiben Sie den gewissenhaft auf und melden es der nächten Polizeistelle.Dieses Land soll ja schließlich sauber bleiben.

von
Hmmm

Entschuldigen Sie die Frage, aber was war ausschlaggebend dafür, dass sie einen so hochintelligenten Beitrag verfasst haben ?
Etwa dass der User auf die Forenregeln hingwiesen hat ?

Wenn sie ein Land ohne Regeln wollen, dann kann ich Ihnen bei Bedarf einige "gute" Plätze auf dieser Erde nennen...

von
Nachtwächter 2

Noch ein Nachtwächter.

Wenn die Vorsoge .de berichtet,dass die Menschen wieder an die Rente glauben nur,weil das FDP nahe Institut
Allensbach sowas festgestelt hat dann darf man das hier bemerken,weil das verar.. ist.Mit Ihrer Bemerkung "ohne Regeln" hat das nix zu tun Herr Nachtwächter.Ein Falschparker ist noch kein Terorrist.Außer für Herrn Schäuble.

von
Hmmm

Dieses Forum soll den Usern von http://www.deutsche-rentenversicherung.de schnell und unkompliziert helfen und ist kein Diskussionsforum und keine Bühne für politische Meinungsäußerungen...

Was genau verstehen sie an diesem Satz nicht ???

von
Tschacka

... und Nachts ist es kälter als draußen!

Was wollen Sie den mit diesem Beitrag bezwecken Herr Westerwelle?

Die gesetzliche Rentenversicherung ist und bleibt der wichtigstige Knotenpunkt in der Altersvorsorge! Wem das nicht passt, das ist die Tür!!!

Es k...... mich ehrlich an, das hier irgendwelche Schmutzuser einen Sch.... schreiben (dürfen). Sie sind mit Sicherheit einer von den "Roten"...

... und haben absolut keine Ahnung vom Sozialversicherungsprinzip!

Flöte und Tröte alles hinaus, egal ob du weißt wovon du redest, jawoll das ist genau die richtige Einstellung!

Mannnomannnnomann...

Tschacka

von
Nachtwächter 2

Sie werden ab sofort zum Chefnachtwächter ernannt. Mit Sternchen.

von
Nachtwächter 2

In diesem unserem Lande gilt immer noch die freie Meinungsäußerung Herr Chefnachtwächter.Ob mit Bühne oder ohne.Ob das ein Rentenforum oder ein Rindviehforum ist.Und Sie bestimmen es schon mal gar nicht.LOL

von
JAWOLL

Die bösen Roten.Ui Ui Ui.Die machen das schöne Land kaputt.Kommen Sie aus den neuen Ländern?Ich zahle wie Millionen andere in die sinnlos Kasse "Rente".Sinnlos im Sinne es kommt mal nix dabei rum.Wenn Sie dür 45 Arbeitsjahre mit 1.200 Euro klar kommen.Gratulation.Aber ob rot oer schwarz mein Lieber.Diese Niete ziehen wir alle.

von
Tschacka

nee, alte BL (Pech jehabt wa?)
Und die Höhe der Rente richtig sich nicht anhand der eingezahlten Jahre Sie Schlaumeier, sondern anhand der eingezahlten Beiträge! Das ist eigentlich ganz einfach...

Wer gut verdient, zahlt auch viel und soll eine ordentliche Rente erhalten. Wer wenig verdient, zahlt auch wenig und bekommt eben nur ne kleine Rente. Verstanden? Was ist denn hier ungerecht?

Und nochmal, zahlen Sie 50.- EUR in eine private LV und ich zahle 100.- EUR, dann bekommen ich nach 45 Jahren doppelt so viel wie Sie.

Alles klar?

Tschacka

von
Hmmm

Das ist Ihr Expertenforum zu allen Fragen der persönlichen Altersvorsorge (gesetzliche Rente, betriebliche Altersversorgung, persönliche Vorsorge). Hier antworten Ihnen erfahrene Beraterinnen und Berater Ihres Rentenversicherungsträgers ausschließlich auf individuelle Fragen.

Dieses Forum soll den Usern von ihre-vorsorge.de schnell und unkompliziert helfen und ist kein Diskussionsforum und keine Bühne für politische Meinungsäußerungen - vor allem dann nicht, wenn andere Teilnehmer des Forums beleidigt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir deswegen Beiträge löschen müssen.

Das hat weder etwas mit freier Meinungsäußerung zu tun, noch damit, dass ich irgendetwas "bestimme".
Aber egal, sie Argumentationsweltmeister, lesen und verstehen ist nicht jedermans Sache...

(Kleiner Tip, es gibt im großen weiten Netz angeblich noch zigtausend andere Foren, in denen wild über Gott und die Welt diskutiert wird, aber egal, wer seine Schuhe beim Fliesenleger kauft, der darf auch im Rentenforum über Politik diskutieren...)

von
@Redaktion

... Diese "Diskussion" ufert aus, bitte Knöpfchen drücken :-)

von
Jaja

Und hätte nicht ein auf die Einhaltung von Regeln bedachter Nutzer eine Antwort provoziert, wäre dieses Thema das geblieben, was durchaus den Regeln entspricht: Eine Informationsquelle.

von
Keith Moon

Hallo Tschacka,

bislang habe ich ihre Beiträge immer sehr gerne gelesen, aber hier haben Sie sich m.E. unnötig provozieren lassen. Es ist doch völlig egal, ob der falsche Westerwelle nun einer von den "Roten", "Schwarzen" oder "Gelben" etc. ist.