Vertrauensschutz

von
Ludwig

Bin 58,noch nie arbeitslos gewesen,seit 4 Jahren berufsunfähig und voll EU-Rentner,seit 3 Jahren.Werde jetzt verlängerung beantragen,da keine Besserung.Stehe ich noch unter Vertauensschutz und wie sind meine Aussichten auf verlängerung sowie Arbeitsbeschaffung eventuell des Arbeitsamtes? Danke

von
Mitleser

Und unter welcher Art von Vertrauensschutz glauben Sie "noch" zu stehen? Da Arbeitslosigkeit bzw. Altersteilzeit zu bestimmten Stichtagen aufgrund ihrer Angaben wohl ausscheidet, könnte bestenfalls ein Vertrauensschutz als Schwerbehinderter gemeint sein, aber dieser wäre auch nur dann gegeben, wenn Sie am 16.11.2000 bereits 50 Jahre alt gewesen sind UND an diesem Tag als schwerbehinderter, berufs- oder erwerbsunfähig anerkannt waren. Bitte präzisieren Sie ihr Anliegen.

Experten-Antwort

Bitte geben Sie an wann Sie geboren sind, ob Schwerbehinderung vorliegt.

Hatten Sie bereits Beratungen zum Vertrauensschutz für eine Rente ? Um welche Art von Rente handelte es sich ?

Ohne genauere Angaben, können wir Ihnen nicht weiterhelfen......