Vertrauensschutz

von
Oliver

Hallo,

Bin seit 01.11.2000 mit 60% schwerbehindert.
Den Altersteilzeitvertrag habe ich am 15.12.2006 abgeschlossen.
Wegen Krankheit konnte ich die Altersteilzeit jedoch nicht antreten.
Deswegen bin ich seit 01.02.2008 mit 10,8% Abschlag in Erwerbsminderungsrente.
Geboren bin ich am 18.03.1951

Habe ich nun Vertrauensschutz?

Kann ich die Schwerbehindertenrente ab 60 Jahren abschlagsfrei erhalten?

Oliver

Experten-Antwort

Nein! Sie müssten vor dem 16.11.1950 geboren sein!

von
W*lfgang

Zitiert von: Techniker

Nein! Sie müssten vor dem 16.11.1950 geboren sein!

Hey ...Experte,

sieht so eine 'Auskunft' nach den vorgegeben Sachverhalten aus - und den im 'Hintergrund' gestellten Fragen (was, wenn nein/EMRT läuft schon) ;-)

Gruß
w.
...okay, am Schreibtisch saß grad ne 3x geschiedene Mutter mit 7 lärmenden Bälgern von 5 Väter, die von der ARGE (upps ..sind ja in Jobcenter umfirmiert worden) zu einen EM-Antrag 'gebeten' wurde - da leidet die Konzentration für Nebenprodukte. Dann gehts natürlich noch kürzer: NO ...und Frage ist beantwortet ;-)

Experten-Antwort

"W*lfgang"
"Oliver" wollte nur wissen, ober er Vertraunsschutz für eine Umwandlung genießt. Und das habe ich beantwortet. Und dass die EMRT weiterläuft dürfte klar sein.