Verzicht auf Versicherungsfreiheit für Riester-Rente?

von
Ferdinand

Guten Tag,

ich übe seit 2004 einen Mini-Job mit einem Monats-Verdienst
von ca. 150 EUR aus. Anderes Lohneinkommen habe ich nicht.
Es werden pauschal Versicherungsbeiträge von Seiten des
Arbeitgebers entrichtet. Insofern bin ich nicht "Riester-fähig".

Über die Riester-Förderung habe ich mich relativ spät erkundigt
und erfahren, dass bei Erklärung des Verzichtes der
Versicherungsfreiheit und Entrichtung von Versicherungsbeiträgen
ich in den Genuss der Riester-Förderung kommen kann.

Daher habe ich Ende Dezember 2006 meinem Arbeitgeber schriftlich
mitgeteilt, dass ich auf die Versicherungsfreiheit verzichte.
Leider wurde bereits die Lohnabrechnung für Dezember 2006
erstellt.

Kann ich meinem Arbeitgeber bitten, dass er diese korrigiert
und nachträglich aus meinem Lohn den Versicherungsbeitrag
entrichtet? Akzeptiert die Bundesknappschaft Änderungen?
Wäre dies nicht möglich würde ich ja die komplette Förderung
für das Jahr 2006 verlieren?!

Vielen Dank,

Ferdinand

von
Schade

wenn Sie den "Antrag beim AG" tatsächlich 2006 gestellt haben, sind Sie formal im Recht.

Somit können Sie Ihren AG natürlich dazu auffordern, die Lohnabrechnung für den Dezember zu ändern. Und dann würden Sie für 2006 die Riesterzulage erhalten.

Suchen Sie das Gespräch und überzeugen Sie den AG von der Wichtigkeit Ihres Falles.

von
Ferdinand

Kann mir bitte ein "Experte" eine Antwort geben? Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Experten nach Gutduenken entscheiden, welche Fragen von ihnen beantwortet werden.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.