VKSP

von
Knacko

Ein Bekannter von mir bekam Unterlagen von der DRV Bund zugesandt, dabei einen Vordruck V100, auf dem in dicken Buchstaben die Abkürzung " VKSP " aufgedruckt war.

Wer kann mir sagen was das bedeutet ?

von Experte/in Experten-Antwort

Bei den von der Deutschen Rentenversicherung gemeinsam verwandten standatisierten Vordrucken fehlt der von Ihnen genannte Aufdruck.
Daher könnte ich lediglich Vermutungen anstellen (Versicherungskontospeicherung?).
Wenn Sie auf die Internetseite der Deutschen Rentenversicherung Bund gehen und dort unter Formulare/Versicherung den Vodruck V 100 aufrufen, ist fehlt diese Abkürzung ebenfalls.
An welcher Stelle steht denn "VKSP"? Handelt es sich um einen an einem Drucker ausgedruckten Vodruck, einen vermutliche maschinell oder in einer Druckerei erzeugten Vordruck? Handelt es sich ggf. nicht um einen Aufdruck, sondern um eine nachträgliche handschriftliche Ergänzung?

von
Feli

Lieber Experte und alle anderen, es handelt sich hierbei um eine willkürliche Auswahl von Versicherten ("Versichertenkontenstichprobe"), anhand deren Versicherungsverläufen (wenn sie denn geklärt sind) statistische Erhebungen zu Versicherungszeiten, -beiträgen, Anteil von Ausfallzeiten usw. gemacht werden.
Früher waren die Bögen, die ausgewertet werden sollten, hellgelb.

von
Knacko

Hinweis für Experte: Der Vordruck wurde von der DRV Bund verschickt und wurde von einer Druckerei erzeugt. Der Aufdruck VKSP steht im oberen Teil des Formulars, direkt in der Mitte.

Ein Hinweis noch für Feli: Es handelt sich nicht um ein geklärtes Konto, denn es fehlen noch Anrechnungszeiten sowie KEZ + BÜZ. Das wurde jetzt im Rahmen der Kontenklärung vervollständigt.

von
Feli

Eben. Ausgewertet werden kann ja auch nur, was zurückkommt und dann vollständig ist.