Volle befristete EM-Rente und Anrechnung auf Wartezeit 45 Jahre

von
Fragende

Guten Morgen,
ich beziehe zur Zeit eine auf vorerst 3 Jahre befristete volle EM-Rente und mein Arbeitsverhältnis ruht.
Werden diese 3 Jahre für die Wartezeit von 45 Jahren für die Altersrente von besonders langjährig Versicherten berücksichtigt?
Gruß
Fragende

von
Kaiser

Zitiert von: Fragende
Guten Morgen,
ich beziehe zur Zeit eine auf vorerst 3 Jahre befristete volle EM-Rente und mein Arbeitsverhältnis ruht.
Werden diese 3 Jahre für die Wartezeit von 45 Jahren für die Altersrente von besonders langjährig Versicherten berücksichtigt?
Gruß
Fragende


Ja

Experten-Antwort

Hallo, Fragende,

auf die Wartezeit von 45 Jahren (Altersrente für besonders langjährig Versicherte) werden Zeiten des Rentenbezugs NICHT angerechnet. Zeiten des Rentenbezugs sind Zurechnungszeiten die unter bestimmten Voraussetzungen als Anrechnungszeiten gelten. Anrechnungszeiten können lediglich auf die Wartezeit von 35 Jahren angerechnet werden. Dies bedeutet, dass bei einem späteren Bezug einer Altersrente oder einer Umwandlung einer Rente wegen Erwerbsminderung in eine Altersrente für schwerbehinderte Menschen oder langjährig Versicherte eine Berücksichtigung stattfinden wird. Für eine Rente für besonders langjährig Versicherte allerdings nicht.

von
W*lfgang

Hallo Fragende,

- wie alt sind Sie?

Entscheidende Frage, wie lange noch bis zur 'abschlagsfreien' Altersrente und den Möglichkeiten, die 45 Jahre mit schlicht freiwilligen Beiträgen während der Rentenbezugszeit (noch) zu erreichen – und/oder mit Pflichtbeiträgen aus einer nachgehenden Beschäftigung/Wiederaufnahme des ruhenden Beschäftigungsverhältnisses.

Die etwaigen Auswirkungen dazu/in Kombination mit einer Weiterzahlung der EMRT (diese immerhin sofort auf Maximalzeit von 3 Jahren befristet! - gibt Anlass dafür, dass da vielleicht nichts mehr gehen könnte) ...nee, dass ist hier nicht 'mal so eben' zu bewerten, dazu buchen Sie bis 31.03. einen Termin bei der nächsten Beratungsstelle - da wird man dann alle Fragen und Vor-/Nachteile aufdröseln können.

Gruß
w.

von
Fragende

Zitiert von: W*lfgang
Hallo Fragende,

- wie alt sind Sie?

Entscheidende Frage, wie lange noch bis zur 'abschlagsfreien' Altersrente und den Möglichkeiten, die 45 Jahre mit schlicht freiwilligen Beiträgen während der Rentenbezugszeit (noch) zu erreichen – und/oder mit Pflichtbeiträgen aus einer nachgehenden Beschäftigung/Wiederaufnahme des ruhenden Beschäftigungsverhältnisses.

Die etwaigen Auswirkungen dazu/in Kombination mit einer Weiterzahlung der EMRT (diese immerhin sofort auf Maximalzeit von 3 Jahren befristet! - gibt Anlass dafür, dass da vielleicht nichts mehr gehen könnte) ...nee, dass ist hier nicht 'mal so eben' zu bewerten, dazu buchen Sie bis 31.03. einen Termin bei der nächsten Beratungsstelle - da wird man dann alle Fragen und Vor-/Nachteile aufdröseln können.

Gruß
w.

Vielen Dank für die Ausführungen.
Ich bin 59 Jahre alt und von den 3 Jahren würde mir so ca. die Hälfte an Anrechnungszeit fehlen.
Dann werde ich den Rat befolgen und mich bei einer Beratungsstelle informieren.
Gruß Fragende

von
Kaiser

Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Fragende
Guten Morgen,
ich beziehe zur Zeit eine auf vorerst 3 Jahre befristete volle EM-Rente und mein Arbeitsverhältnis ruht.
Werden diese 3 Jahre für die Wartezeit von 45 Jahren für die Altersrente von besonders langjährig Versicherten berücksichtigt?
Gruß
Fragende


Ja

Meine Antwort war leider falsch, aber was tut man nicht alles um beachtet zu werden!

von
Kaiser

Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Fragende
Guten Morgen,
ich beziehe zur Zeit eine auf vorerst 3 Jahre befristete volle EM-Rente und mein Arbeitsverhältnis ruht.
Werden diese 3 Jahre für die Wartezeit von 45 Jahren für die Altersrente von besonders langjährig Versicherten berücksichtigt?
Gruß
Fragende


Ja

Meine Antwort war leider falsch, aber was tut man nicht alles um beachtet zu werden!

Es ehrt mich dass Du Dir meinen Nick ausgesucht hast um nach Aufmerksamkeit zu heischen.

von
Kaiser

Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Fragende
Guten Morgen,
ich beziehe zur Zeit eine auf vorerst 3 Jahre befristete volle EM-Rente und mein Arbeitsverhältnis ruht.
Werden diese 3 Jahre für die Wartezeit von 45 Jahren für die Altersrente von besonders langjährig Versicherten berücksichtigt?
Gruß
Fragende


Ja

Meine Antwort war leider falsch, aber was tut man nicht alles um beachtet zu werden!

Es ehrt mich dass Du Dir meinen Nick ausgesucht hast um nach Aufmerksamkeit zu heischen.

So hat selbst meine Schizophrenie noch etwas Gutes.

von
Kaiser

Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Fragende
Guten Morgen,
ich beziehe zur Zeit eine auf vorerst 3 Jahre befristete volle EM-Rente und mein Arbeitsverhältnis ruht.
Werden diese 3 Jahre für die Wartezeit von 45 Jahren für die Altersrente von besonders langjährig Versicherten berücksichtigt?
Gruß
Fragende


Ja

Meine Antwort war leider falsch, aber was tut man nicht alles um beachtet zu werden!

Es ehrt mich dass Du Dir meinen Nick ausgesucht hast um nach Aufmerksamkeit zu heischen.

So hat selbst meine Schizophrenie noch etwas Gutes.

Nimm Deine Pillen und alles wird gut.
P.S.
Auch Dich liebt Jesus

von
Kaiser

Die Religion ins Spiel zu bringen, ist echt dumm von mir.
Aber wer mich hier im Forum kennt, für den ist das ja keine wirkliche Überraschung!

von
Genervte Mitleserin

Zitiert von: Kaiser
Die Religion ins Spiel zu bringen, ist echt dumm von mir.
Aber wer mich hier im Forum kennt, für den ist das ja keine wirkliche Überraschung!

Gib doch endlich auf, Du erbärmlicher Kobold!

Jeder aufmerksame Mitleser erkennt sofort, dass Du nicht der "echte @Kaiser" bist.

Deine Absonderungen sind einfach nur dämlich und primitiv!

von
Kaiser

Zitiert von: Genervte Mitleserin
Zitiert von: Kaiser
Die Religion ins Spiel zu bringen, ist echt dumm von mir.
Aber wer mich hier im Forum kennt, für den ist das ja keine wirkliche Überraschung!

Gib doch endlich auf, Du erbärmlicher Kobold!

Jeder aufmerksame Mitleser erkennt sofort, dass Du nicht der "echte @Kaiser" bist.

Deine Absonderungen sind einfach nur dämlich und primitiv!

Deine Fürsprache mit Kraftausdrücken braucht keiner!

von
Kaiser

Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Genervte Mitleserin
Zitiert von: Kaiser
Die Religion ins Spiel zu bringen, ist echt dumm von mir.
Aber wer mich hier im Forum kennt, für den ist das ja keine wirkliche Überraschung!

Gib doch endlich auf, Du erbärmlicher Kobold!

Jeder aufmerksame Mitleser erkennt sofort, dass Du nicht der "echte @Kaiser" bist.

Deine Absonderungen sind einfach nur dämlich und primitiv!

Deine Fürsprache mit Kraftausdrücken braucht keiner!

Glaubst Du wirklich dass jemand auf Deine infantilen Plagiatsversuche reinfällt?

Du bist weder lustig noch originell.

von
Genervte Mitleserin

Zitiert von: Kaiser

Glaubst Du wirklich dass jemand auf Deine infantilen Plagiatsversuche reinfällt?

Du bist weder lustig noch originell.


Das glaubt dieser bedauernswerte Mensch sogar ganz bestimmt.
Und der kommt sich garantiert auch "lustig" und "originell" vor.

Dabei hat der nur ne Schraube locker....

von
Genervter

Zitiert von: Genervte Mitleserin
Zitiert von: Kaiser

Glaubst Du wirklich dass jemand auf Deine infantilen Plagiatsversuche reinfällt?

Du bist weder lustig noch originell.


Das glaubt dieser bedauernswerte Mensch sogar ganz bestimmt.
Und der kommt sich garantiert auch "lustig" und "originell" vor.

Dabei hat der nur ne Schraube locker....

Ist doch super, dass Euch endlich jemand zeigt, wie ärmlich Eure Kommentare sind und dass Ihr hier im Forum nichts zu suchen habt.
Da könnt Ihr noch so viele geistlose Kommentare loslassen.
Hoffentlich finden sich noch viele User, die Euch hier vertreiben wollen.

von
Genervter

Zitiert von: Genervter

Ist doch super, dass Euch endlich jemand zeigt, wie ärmlich Eure Kommentare sind und dass Ihr hier im Forum nichts zu suchen habt.
Da könnt Ihr noch so viele geistlose Kommentare loslassen.
Hoffentlich finden sich noch viele User, die Euch hier vertreiben wollen.

Unterlassen Sie es bitte künftig, für Ihre Kindergartenspiele meinen Namen zu missbrauchen, Sie hinterhältiger Mobber!

Der echte "@Genervter"!!

von
Kaiser

Zitiert von: Genervter
[quote=291547]
Ist doch super, dass Euch endlich jemand zeigt, wie ärmlich Eure Kommentare sind und dass Ihr hier im Forum nichts zu suchen habt.
Da könnt Ihr noch so viele geistlose Kommentare loslassen.
Hoffentlich finden sich noch viele User, die Euch hier vertreiben wollen.

Unterlassen Sie es bitte künftig, für Ihre Kindergartenspiele meinen Namen zu missbrauchen, Sie hinterhältiger Mobber!

Der echte "@Genervter"!!

[/

Als Kaiser mache ich was ich will und sei es fremde Nicknamen zu benutzen.

von
Genervter

Zitiert von: Kaiser

Als Kaiser mache ich was ich will und sei es fremde Nicknamen zu benutzen.

Sie dürfen so viele fremde Namen benutzen wie Sie wollen.
Aber BITTE nicht meinen !!

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...