volle EM Rente und Studium

von
Irka

Zur Zeit beziehe ich Rente wegen voller EM. Habe vor ca. 2 Jahre eine Umschulung beantragt, die abgelehnt worden ist. Danach habe ich mein Fachabi nachgeholt und würde nun gerne studieren gehen. Nun habe ich gehört,dass ich mich als Rentnerin nicht einschreiben darf. Ist das richtig so? Und was soll bzw. muss ich tun,wenn ich jetzt studieren möchte? LG

von
Uuuuups

Zitiert von: Irka

Nun habe ich gehört,dass ich mich als Rentnerin nicht einschreiben darf. Ist das richtig so? Und was soll bzw. muss ich tun,wenn ich jetzt studieren möchte?

Da haben Sie leider etwas ganz Falsches gehört. Natürlich dürfen Sie neben dem Bezug einer Rente wegen Erwerbsminderung studieren. Die Deutsche Rentenversicherung interessiert Ihr Studium jedenfalls nicht.

Experten-Antwort

Grundsätzlich dürfen Sie zur Rente wegen voller Erwerbsminderung nebenbei studieren. Lassen Sie sich doch von Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger die Aussage schriftlich bestätigen.

von
Elisabeth

Ich studiere auch neben der Em Rente, was die DRV nicht einmal interessiert und setze das Studium beim Finanzamt ab.

von
Uuuuups

Zitiert von: Irka

Grundsätzlich dürfen Sie zur Rente wegen voller Erwerbsminderung nebenbei studieren. Lassen Sie sich doch von Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger die Aussage schriftlich bestätigen.

Aus welcher gesetzlichen Bestimmung leiten Sie denn diese Anzeige- und Bestätigungspflicht her?

von
Elisabeth

Ein Studium interessierst nur in einem bestimmten Rahmen. Darüber hinaus ist ein Studium für die DRV so interessant wie die Mondstellung. Ich war bei der Servicestelle und habe denen meine Info bez. meiner.Studienzeiten angegeben , nur in einem bestimmtem Rahmen anerkannt. Die DRV interessiert sich für nicht anrechnungsfähige Studienzeiten.

von
Elisabeth

Das Gericht hat sich mir gegenüber auch an kein geltendes Gesetz gehalten. Denn Amtshilfe ist zwar ein Gesetz aber für Gerichte gilt es nicht und Behörden untereinander dürfen sich nicht auf das Gesetz berufen, für diesen Fall gibt es spezial gesetzliche Grundlagen und auf die gesetzliche Grundlage wollte sich da s Gericht nicht berufen.

von
Stef

Zitiert von: Uuuuups

Zitiert von: Uuuuups

Grundsätzlich dürfen Sie zur Rente wegen voller Erwerbsminderung nebenbei studieren. Lassen Sie sich doch von Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger die Aussage schriftlich bestätigen.

Aus welcher gesetzlichen Bestimmung leiten Sie denn diese Anzeige- und Bestätigungspflicht her?

Und woraus lesen Sie dass der Experte davon gesprochen hätte, dass eine meldung notwendig ist.
Ich habe die Aussage etwa so verstanden " ... und wenn Sie das ganz sicher haben wollen können Sie das auch gerne schriftlich von Ihrem RV-Träger haben" .

Experten-Antwort

Danke an „Stef“, dass Sie meine Aussage richtig verstanden haben. Ich habe nie von einer Anzeige- und Bestätigungspflicht gesprochen .Ich wünschen alle einen schönen Tag.

von
Irka

Danke an alle. Also das man sich als Rentenempfäger nicht an Unis bzw. Hochschulen einschreiben darf, hat man mir bei der Behindertenberatung im Studentenwerk gesagt. Man hat mir auch gesagt, dass ich dann von der Rente zurücktreten(oder wie man das sonst nennen kann). Also ich habe das so vertanden, dass es wohl von den Unis aus geht, dass man sich nicht einschreiben darf.
@ Elisabeth: Wie lief es denn bei Ihnen ab? Lg

von
Elisabeth

Ich war schon eingeschrieben, als ich em wurde. Also studiere ich einfach weiter. Die Rentenversicherung und die Uni hat sich bisher dafür noch nicht interessiert. Die Studiengebühren setze ich von der Steuer ab.

von
Schade

Sie brauchen der Uni doch gar nicht kundtun, dass Sie eine Rente bekommen, dann können Sie von denen auch nicht deswegen abgelehnt werden.

Also ich glaube nicht, dass jeder Student, der sich immatrikuliert gefragt wird ob er Rentner sei.....:)

von
Informeller

Zitiert von: Elisabeth

Ich war schon eingeschrieben, als ich em wurde. Also studiere ich einfach weiter. Die Rentenversicherung und die Uni hat sich bisher dafür noch nicht interessiert. Die Studiengebühren setze ich von der Steuer ab.

Das wird ihnen noch das Genick brechen. Die RV ist schon dran an ihrem Fall. Oh Oh das wird teuer....

von
John

Zitiert von: Informeller

Zitiert von: Elisabeth

Ich war schon eingeschrieben, als ich em wurde. Also studiere ich einfach weiter. Die Rentenversicherung und die Uni hat sich bisher dafür noch nicht interessiert. Die Studiengebühren setze ich von der Steuer ab.

Das wird ihnen noch das Genick brechen. Die RV ist schon dran an ihrem Fall. Oh Oh das wird teuer....

@ Informeller

Jaa, hoffentlich wird die RV "ihr" endlich mal das Genick brechen...im übertragenen Sinne natüürlich...

Es gibt user, die sollten sich wirklich mal davontrollen..

In diesem Sinne---:)

MfG
.......John

von
Elisabeth

Ich dachte nur Informeller wäre paranoid.

von
John

Zitiert von: Elisabeth

Ich dachte nur Informeller wäre paranoid.

Ach "Elisabeth" :)

wirklich JEDER user in diesem Forum weiss doch mittlerweile, dass DU sozusagen "der rechte Arm" des Herren, der sich "Sozialrechtler" nennt bist...:)

Scheint wohl bald wieder die nächste REHA fällig zu sein..!!-

Noch besser wäre es, du liessest dir endlich mal was Neues einfallen..immer diese ollen Kamelle..Carneval is over..:)

....John :)

von
Elisabeth

Hallo John!

Mein Reha-Platz ist für dich frei!

von
Informeller

Für Elisabeth ist doch ganzjährig Karneval - jedenfalls in ihrem Kopf.

von
Elisabeth

Hallo Informeller!
Was findet denn im deinem Kopf statt? Oder darfst du nicht "nein" sagen, damit es nicht raschelt und nicht ja sagen, damit du wegen der Luftblasen keinen Totalausfall bekommst.