volle EMR und freiwillige Rentenbeiträge einmal einzahlen

von
Bernd ER

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich erhalte die Altersrente für Schwerbehinderte Menschen ab März 2022. Kann ich den für 2022 geltenden maximalen freiwilliigen Beitrag (für 2021 beträgt er 15847,20 €) bis Februar 2022 als Einmalzahlung einzahlen?
Gibt es Vorteile, wenn ich im Februar 2022 z.B. 14000 € und ab März 2022 monatliche Zahlungen (z.B 90 €)einzahle?
Ich würde die DRV Bund wg. Berechnung vorher informieren.

Gruß
Bernd ER

Experten-Antwort

Hallo Bernd ER,

wir gehen aufgrund des Betreffs zu Ihrer Anfrage davon aus, dass Sie bereits eine Rente wegen voller Erwerbsminderung beziehen und Sie diese auf Antrag ab März 2022 in eine Altersrente für schwerbehinderte Menschen umwandeln lassen möchten.
Bis zum Ablauf des Kalendermonats, in dem Sie Ihre individuelle Regelaltersgrenze erreichen, können Sie für Monate, in denen Sie zur freiwilligen Versicherung berechtigt sind, freiwillige Beiträge zahlen.
Sie haben die Möglichkeit, die freiwilligen Beiträge als Gesamtbetrag oder auch als monatlichen Betrag oder auch als Teilbetrag wie in Ihrer Frage angegeben und dann weiterhin als "monatlichen Restbetrag" zahlen.
Wenn Sie einen Restbetrag in die Zukunft gerichtet monatlich zahlen müssen Sie allerdings beachten, dass sich der Mindestbetrag oder der Höchstbetrag ändern können.
Bei Zahlung eines konstanten Beitrags ist zu beachten, dass eine Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt zu einer geringeren Rentensteigerung führen kann.
Für nähere Informationen empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich an Ihren Rentenversicherungsträger wenden. Dieser kann Ihnen dann, auch mit einem Blick in Ihr Versicherungskonto, eine genauere Auskunft geben.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.