Volle erwerbsminderung

von
alma

Hallo
Ich habe sei 5 jahren rheuma mir hat man jetzt die volle rente genehmigt ich habe 30 jahre körperlich schwer gearbeitet habe keinen beruf gelehrnt allerdings verstehe ich jetzt nicht das ich die rente nur für ein jahr bekomme die krankheit geht nicht weg wenn dann wird sie schlimmer nicht besser muss ich dann das gleiche wieder mitmachen von einem gutachter zum anderen verstehe den sinn nicht
lg alma

von
Volker

Der sozialmedizinische Dienst der DRV hält offensichtlich eine Besserung Ihres Gesundheitszustandes für wahrscheinlich.

In diesen Fällen sind Erwerbsminderungsrenten grundsätzlich zu befristen.

Es bleibt Ihnen aber unbenommen, Widerspruch gegen diese Entscheidung einzulegen.

von
KSC

Unsere lieben Politiker haben seit 2002 festgelegt, dass Renten wegen Erwerbsminderung im Normalfall zeitlich zu befristen sind.

Und deshalb haben Sie eine Zeitrente.....

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo alma,

Erwerbsminderungsrenten sind grundsätzlich immer zeitlich zu befristen. Sofern sich Ihr Gesundheitszustand bei Ende der Zeitrente nicht verbessert hat, sollten Sie rechtzeitig einen Antrag auf Verlängerung stellen. Oftmals werden dann nur noch aktuelle ärztliche Unterlagen angefordert, um eine Entscheidung über die Weitergewährung treffen zu können.