Volle Erwerbsminderungsrente Kürzungen

von
StephanZehnt

Guten Tag,

was passiert wenn ich statt einer Teilerwerbsminderungsrente
eine volle Erwerbsminderungsrente bekomme wird die bedingt durch eine kleine Unfallrente (BG) wieder genau so gekürzt das ich unter ALG 2 Niveau falle?
Im Moment wird meine Teilerwerbsminderungsrente um 40 Prozent gekürzt, wären das bei einer vollen Erwerbsminderungsrente dann 85 Prozent?

VG StephanZ.

PS. ich habe vor den AU nur 32 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt!

Experten-Antwort

Beim Zusammentreffen von EMRT und BGRT spielt der Grenzbetrag eine Rolle, dieser ist bei der VEMRT 100% und bei der TEM 50%. Ihre Angabe von 40% kann ich nicht nachvollziehen. Wenn beide Renten den Grenzbetrag überschreiten wird die EMRT um diesen Betrag gekürzt. Es müsste schon Zufall sein, dass es bei der TEMRT genau 40% sein sollen.

von
StephanZehnt

Guten Tag,

das Thema ist schwierig aber soviel ich weis hängt es mit dieser Formel zusammen
Jahresarbeitsverdienst 19000,- EUR
70 % von einem Zwölftel dieses Betrages 1108,- EUR
vervielfältigt mit dem Faktor 1,0000
ergibt den Grenzbetrag 1108,- EUR
Entspricht bei Teilerwerbsminderungsrente. 554 EUR
Die Summe der Rentenbeträge von......,- EUR
übersteigen .... den Grenzbetrag."
Dazu kommen noch die 10,8 Prozent!
Wenn ich jetzt eine Teilbruttorente von 500 Euro (0,5) dazu eine Unfallrente von der BG bekomme übersteigt dies den Grenzbetrag von 550 Euro.
Die Teilrente wurde daraufhin auf rund 330 Euro gekürzt davon gehen die KK usw. ab so das ich eine Teilerwerbs. von rund 300 Euro ausgezahlt bekomme!
Was würde ich bei einer vollen Erwerbsminderungsrente in etwa bekommen?
Die Unfallrente der BG wurde bei der Rechnung mit 200 Euro berechnet! abzügl. Grundrente! Die errechnete Vollrente (DRV) liegt bei rund 1000 Euro (1,0)
Wären das in etwa 600 Euro?

Viele Grüße
S.Z.