Volle Erwerbsminderungsrente und dann??????

von
A.Eck

Guten Tag an die Experten,
Bin 07/1955 geboren weiblich.
Erhalte ab 9/2010 volle Erwerbsminderungsrente, habe Schwerbehindertengrad 50%.
Die Rentenbewilligung läuft bis 31.12.2012.

Stelle im Juli einen Verlängerungsantrag.

Ich habe in diesem Forum schon einiges gelesen, und möchte auf den Fall vorbereitet sein, was man tun kann, wenn die Verlängerung abgelehnt wird, und kein Einspruch Erfolgreich wäre.
Bin Ende 2012 57 Jahre und 6 Monate.

Meine sonstigen Daten.
01.01.2009-08.01.2010 Arbeitslos
28.12.2009-31.08.2010 Krankengeldbezug
01.09.2010 Volle EM Rente.

Besteht durch Arbeitslosigkeit und Krankengeldbezug eventuell ein erneuter Anspruch auf ALG.

Danke für Infos.
MfG
A.Eck

von
Krämers

" Besteht durch Arbeitslosigkeit und Krankengeldbezug eventuell ein erneuter Anspruch auf ALG. "

Nein dadurch natürlich nicht. Aber durch den Bezug der EM-Rente haben Sie einer neuen Anspruch auf ALG I . Während des Bezuges einer vollen EM-Rente werden von der RV Pauschalbeiträge zur Arbeitslosenversicherung für Sie abgeführt und dadurch entsteht ein neuen Anspruch. Über die genaue Anspruchslänger die Sie durch die EM-Rente haben , informiert Sie ihre Agentur für Arbeit.

von
Otto

Auch bei Bezug von KG entsteht wieder ein Alg 1 Anspruch.
Bei 18 Monaten sind das,wenn ich mich richtig erinnere,8 Monate Anspruch.
Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Experten-Antwort

Hallo A.Eck,

leider ist es uns im Rahmen dieses Forums zur Rentenversicherung nicht möglich, Fragen zum Recht der Arbeitslosenversicherung zu beantworten. Ich kann Ihnen daher nur empfehlen, sich direkt an Ihre zuständige Agentur für Arbeit zu wenden.