< content="">

Volle Erwerbsminderungsrente und Grundsicherung 3 Monate ohne Moos nix los?

von
Cäcilie

Hallo,

ich habe gerade Post von meiner Rentenversicherung erhalten und verstehe vieles nicht.

Meine volle Erwerbsminderungsrente ist zum 01.11.2013 rückwirkend bewilligt worden, diese ist extrem niedrig. Also werde ich beim Sozialamt einen Antrag auf Grundsicherung stellen. Die erste Zahlung der Rente erfolgt zum 28.02.2013.

Die Krankenkasse (Krankengeld) und der Jobcenter haben ihre Zahlungen eingestellt und werden Erstattungsansprüche stellen.

Soweit so gut? Habe ich einen Anspruch auf ein Darlehen vom Sozialamt bei Antragsstellung, da ich sonst bis Ende Februar kein Geld bekomme. Die Bearbeitung des Antrages dauert bis zu 6 Wochen und einen Termin erhalte ich erst in 2 Wochen .... Kreisch...Panik..

Daraus ergibt sich die nächste Frage muß ich jetzt meine Lebensversicherung mit Rückkaufsrecht auflösen? Wird der Rückkaufswert i. H. Von 3500 € auf meine Grundsicherung angerechnet? Ich bin Singel. Habe ich Anspruch auf ein Vermögen?

Können meine Eltern oder Geschwister zur Kasse gebeten werden?

Lg Cäcilie

von
Schade

Mit Ihren Fragen zu Sozialhilfe/Grundsicherung sind Sie im Forum leider falsch, Mitarbeiter der DRV sind dafür nicht die richtigen Ansprechpartner.

von
armi

hallo,

job-center zahlt leistungen im vorraus, heisst also dass für januar ja schon gezahlt sein müsste????

grundsicherung gibt es nur bei unbefristeter erwerbsminderungsrente!!!

ansonsten ist ergänzendes alg2 zu beantragen

gruß arni

von
Cäcilie

Hallo Arni,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Der Jobcsnter hat für Januar schon gezahlt. Meine Erwerbslosenrente ist für 1.5 Jahre auf Zeit bewilligt sowohl aus gesundheitlichen Gründen als auch" auf den Verhältnissen des Arbeitsmarktes" beruhend.

Ich werde mich beim Jobcenter informieren.

LG C.

von
tussi

Hallo, wo sind denn dann 3 monate ohne Geld???

Experten-Antwort

Wie bereits im Forum berichtet wurde, wird Grundsicherung nur bei unbefristeten Erwerbsminderungsrenten gewährt.
Um Ihre finanzielle Notlage zu klären, bitte ich Sie, sich umgehend an das örtlich zuständige Sozialamt oder Jobcenter zu wenden.

von
Cäcilie

Zitiert von: armi

hallo,

job-center zahlt leistungen im vorraus, heisst also dass für januar ja schon gezahlt sein müsste????

grundsicherung gibt es nur bei unbefristeter erwerbsminderungsrente!!!

ansonsten ist ergänzendes alg2 zu beantragen

gruß arni

Hallo,

ich war beim Sozialamt und habe einen Termin in 14 Tagen. Da ich eine Erwerbsminderungsrente auf Zeit erhalte, kann ich einen Antrag auf Sozialgeld stellen gemäß SGB XII Kapitel 3.(Hilfe zum Lebensunterhalt)

von
Cäcilie

Hallo,

ich habe Post vom Jobenter bekommen und werde eine sogenannte Arbeitsmarktrente + Hartz 4 erhalten. Beim Sozialamt brauche ich mich nicht melden.

MfG

Cäcilie