Volle Erwerbsrente

von
Suna

Ich beziehe seit 2019 Erwerbsminderungsrente. Und würde gerne die volle erwerben. Bin vom Jahrgang 71 habe seit mein 18 Lebensjahr entzündlichen Rheuma. Es geht mir von Tag zu Tag schlechter. Habe sehr aktive Schübe. Immer wieder eine Regenbogenhaut Entzündung. Beide Knie Knorpelschäden 3 und 4 Grades. Arbeite zur Zeit 5 Std.

von
DRV

Stellen Sie einen erneuten Antrag. Nur dann wird geprüft werden, ob Ihnen eine volle Erwerbsminderungsrente gewährt werden kann.

von
Siehe hier

Zitiert von: Suna
Ich beziehe seit 2019 Erwerbsminderungsrente. Und würde gerne die volle erwerben. Bin vom Jahrgang 71 habe seit mein 18 Lebensjahr entzündlichen Rheuma. Es geht mir von Tag zu Tag schlechter. Habe sehr aktive Schübe. Immer wieder eine Regenbogenhaut Entzündung. Beide Knie Knorpelschäden 3 und 4 Grades. Arbeite zur Zeit 5 Std.

Hallo Suna,

dann beantragen Sie dies unter Beifügung der neuesten ärztlichen Befunde, die bei der DRV seit Ihrem letzten Antrag noch nicht vorliegen.

Zur Antragstellung können Sie das 'verkürzte' Antragsformular R0110 verwenden.

Dieses finden Sie im Verlauf eines online Antrages:
https://www.eservice-drv.de/eantrag/hinweis-ohne-karte.seam

oder zum Herunterladen hier:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/R0110.html

Und dann bleibt abzuwarten, was die DRV entscheidet.

Viel Erfolg und alles Gute!

Experten-Antwort

Hallo Suna,
wie in den bisherigen Antworten bereits empfohlen, kann ich ihnen auch nur eine entsprechende Antragstellung anraten.
Nur so wird die Rentenversicherung bzw der ärztliche Dienst der Rentenversicherung sich mit ihrem Anliegen, insbesondere mit ihren aktuellen gesundheitlichen Beschwerden beschäftigen können und sie erhalten eine entsprechende Rückmeldung, ob volle Erwerbsminderung bei ihnen besteht/nicht besteht.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.2021, 13:04 Uhr]