< content="">

volle EU-Rente

von
Klaus Haber

Hallo,bin Jahrgang 1952 und habe 2 Jahre eine befristete EU-Rente bekommen.Jetzt bekomme ich eine unbefristete EU-Rente.Bin 61 Jahre habe 40 Jahre ohne Fehlzeiten voll gearbeitet,meine Frage,kann mir die volle unbefristete EU-Rente wieder genommen werden? Danke für Antworten

von
Ralph

Haben Sie einen Schwerbehindertenausweis?
Falls ja, lassen Sie die EM-Rente in die Altersrente f. schwerbehinderte Menschen umwandel.
Dann kann Ihnen die Rente auch bei einer Besserung des Gesundheitszustandes nicht mehr entzogen werden.

von
Klaus Haber

Habe keinen Schwerbehindertenausweis, Gott sei Dank!

von
Klaus Haber

Habe keinen Schwerbehindertenausweis, Gott sei Dank!

von
Amsel

Und warum beantragen Sie keinen ?

von
Frau Wimmer

Zitiert von: Klaus Haber

Hallo,bin Jahrgang 1952 und habe 2 Jahre eine befristete EU-Rente bekommen.Jetzt bekomme ich eine unbefristete EU-Rente.Bin 61 Jahre habe 40 Jahre ohne Fehlzeiten voll gearbeitet,meine Frage,kann mir die volle unbefristete EU-Rente wieder genommen werden? Danke für Antworten

Solange sie eine EM-Rente haben, gleich welcher Art, steht diese in Abhängigkeit zu ihrer Erwerbsminderung und kann jederzeit, soweit sich ihrer Gesundheitszustand verbessert hat, widerrufen oder eingeschränkt werden.

Darum heißt diese Rente auch EM-Rente.

Experten-Antwort

Sehr geehrter Herr Klaus Haber,
solange sich an Ihrem Gesundheitszustand und damit der Grundlage der Rentenbewilligung nichts geändert hat, stellt sich die Frage, warum Ihnen diese Rente entzogen werden sollte. Es empfiehlt sich, Ihre Frage im Rahmen eines Beratungsgespräches in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung zu erörtern und in diesem Zusammenhang mögliche Alternativen, wie zum Beispiel den geeigneten Zeitpunkt für den Wechsel in eine Altersrente unter Berücksichtigung der zu erfüllenden Anspruchsvoraussetzungen, zu besprechen.

von
KSC

Ergänzend zum bislang geschriebenen muss man erwähnen, dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass einem 61 jährigen eine unbefristete Rente wieder entzogen wird.

In der Praxis kommt das höchstens vor wenn der Betreffende eine Arbeit aufnimmt und die Verdienstgrenzen reißt (also duch eigene Blödheit) und damit dokumentiert, dass er wieder arbeiten kann......also ich habe in meiner fast 30 jährigen Beratertätigkeit diesen Fall noch nicht erlebt.....