Volle EU Rente auf Dauer, Minijob, Vergessen Mitteilung bei der Rentenversicherung

von
Schwane

Ein liebes Hallo aus Berlin,

ich weiß das dieses Thema schon hundert mal diskutiert worden ist und trotzdem bin ich mutig und stelle meine Frage :o)

Ich bin Asperger Autistin und habe eine Volle EU Rente auf Dauer bekommen.
Meine Frage bezieht sich auf folgendes:

Ich habe einen Minijob seit Februar. Telefondienst 3 Tage die Woche 1 1/2 Stunden pro Tag. Also pro Woche 4 1/2 Stunden.

Ich habe ganz vergessen vor Aufregung das meiner Rentenversicherung zu melden. Nun habe ich etwas Angst. Das ich ärger bekomme. Weil ich es nicht gemeldet habe.
Mein Chef sagt ich bin über Minijobzentrale angemeldet also weiß es auch die Rentenversicherung. Aber irgendwie traue ich dem Frieden nicht.

Was schreibe ich der Rentenversicherung wenn ich einen Minijob habe. Einfach nur das ich ab dem ..... einen Minijob habe ???

Arbeitgeber auch ??
Tätigkeit auch ???
Stunden Tage pro Woche auch??

Ich möchte alles richtig machen.

Ich danke Ihnen allen vorab für Ihre Geduld und Mühe.

LG aus Berlin Alexandra

Experten-Antwort

Guten Morgen nach Berlin,

die Aufnahme einer geringfügigen Beschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von weniger als 15 Stunden und einem Verdienst unter 450,00 Euro ist für den Bezug einer Rente wegen voller Erwerbsminderung in der Regel unschädlich.

Sie müssen den Rentenversicherungsträger allerdings informieren, wenn Sie die geringfügige Beschäftigung aufnehmen.

Wir empfehlen Ihnen daher, teilen Sie dem zuständigen Rentenversicherungsträger mit einem kurzen Schreiben mit, dass Sie am 01.02.2013 eine geringfügige Beschäftigung bei dem Arbeitgeber XY aufgenommen haben, wie hoch der monatliche Verdienst ist und wie viele Stunden Sie in der Woche arbeiten.

von
Schwane

Sehr geehrter Herr Experte,

vielen Dank für Ihnre schnelle Antwort. Alles schon geschrieben und ab zur Post.
Ich habe nur Angst das ich halt Ärger bekomme weil ich es eben nicht rechtzeitig mittgeteilt habe.

Ich erbleibe mit freudlichen Gruß

Alexandra

von
EA

Zitiert von: Schwane

Sehr geehrter Herr Experte,

vielen Dank für Ihnre schnelle Antwort. Alles schon geschrieben und ab zur Post.
Ich habe nur Angst das ich halt Ärger bekomme weil ich es eben nicht rechtzeitig mittgeteilt habe.

Ich erbleibe mit freudlichen Gruß

Alexandra

Liebe Alexandra,

in Ihrem Fall ist das völlig unschädlich, wenn Sie dies der RV mitteilen. Sie bekommen dann ein Formular zum Ausfüllen zugeschickt. Das ist alles. Wegen Ihrer Rente brauchen Sie sich keine Sorgen machen!

Liebe Grüße

EA