Vollrente ab 65+ auch nach vorherigem Vorruhestand

von
Susanne

Wenn ich mit 63 in den Vorruhestand mit verkürzter Rente gehe, erhalte ich dann ab 65+ die Vollrente, da ich bereits mit Erreichen des 61. Lebensjahres 45 volle Einzahlungsjahre habe?

von
Unbekannt

Hallo Susanne,

nein, wenn Sie mit 63 in Rente gehen, bleiben Ihnen die Rentenabschläge ein Leben lang bestehen.

Andersrum, so wie Sie sich das vorstellen, wäre es ja auch zu schön um wahr zu sein. Mit den Abschlägen will ja gerade der Gesetzgeber die "Frühverrentung" unattraktiv machen.

Experten-Antwort

Hallo Susanne,

wie "Unbekannt" schon richtig erwähnt hat, bleiben Ihnen bei vorzeitigem Altersrentenbeginn die Abschläge dauerhaft erhalten. Dies gilt auch für eine nach Ihrem Tod evtl. zu zahlende Hinterbliebenenrente.