Vollrente/Teilrente

von
Käte

hatte von 10/2008-2/2010 eine Vollrente, diese wurde verlängert und ich habe sie von mir aus in eine Teilberentung umgewandelt, da ich gerne arbeiten wollte. Die Teilberentung ist nun auch schon seit dem unbefristet. Nun geht's mir aber schon die ganze Zeit der Teilberentung physisch und psychisch schlecht, immer wiederkehrende AU- Zeiten. Möchte nun wieder einen Rentenantrag auf eine Vollrente stellen. Wie wird diese nun berechnet? Gibt's die alte Rente, bleibt die Teilberentung plus Neuberechnung aus 3o bzw. 25 Stundenwoche. So recht weiß ich nicht weiter. Danke für antworten MfG Käte

von
KSC

Lassen Sie sich von der DRV eine Probeberechnung schicken - dann haben Sie es schwarz auf weiß wie hoch heute die vollen EM Rente wäre.

Experten-Antwort

Hallo Käte,

ich gehe davon aus, dass die seinerzeit gewährte Rente wegen voller Erwerbsminderung auf Zeit erfolgte und die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung auf Dauer festgelegt wurde. Sie haben nunmehr die Möglichkeit, die Rente wegen voller Erwerbsminderung erneut zu beantragen. Allerdings gilt dann für den Hinzuverdienst wieder die 450 EUR Grenze.

Um über die aktuelle Höhe der vollen Erwerbsminderungsrente informiert zu werden, empfehlen wir die Kontaktaufnahme zu Ihrem Rentenversicherungsträger bzw. zu einer Beratungsstelle der deutschen Rentenversicherung.

Die Berechnung der Rente wegen voller Erwerbsminderung würde je nach Leistungsfall mit den zusätzlich zum Teilrentenbezug erworbenen Entgeltpunkte errechnet.