Von EM-Rente in die Volle-EM

von
Kurt H.

Hallo!
Hab da mal eine Frage.
Ich beziehe die Teilweise EM.

Wie ist das, wenn von mir ein Verschlechterungsantrag gestellt wird und mir würde die volle EM zugesprochen werden, wonach errechnet sich dann die Rente die ausgezahlt würde, wenn ich vorher bereits die Teil-EM beziehe?

Ist die volle EM dann niedriger, als wenn ich ich grade die volle bekommen hätte? Weil ja nicht mehr das volle Gehalt eingezahlt wird.

Danke, ich hoffe das war Verständlich genug geschrieben.

Experten-Antwort

Sie haben die Möglichkeit bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger eine Probeberechnung vornehmen zu lassen.
Wir bitten Sie daher, sich mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung zu setzen.

von
007

Zitiert von: Kurt H.

Danke, ich hoffe das war Verständlich genug geschrieben.

N E I N ! ! !

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.

Rente 

Das ändert sich für Rentner 2022

Rente, Hinzuverdienst, Steuer: Was 2022 auf Rentnerinnen und Rentner zukommt.