von EM Rente in Rente mit 63 und Schwerbehinderung

von
Ulrich

Ich bekomme EM Rente und bin 50% Schwerbehindert. Ich habe 37 Berufsjahre und bin 64 Jahre.
Kann ich von der EM-Rente auf Antrag in die normale Rente wechseln?
Sollte dieses zutreffen, wie sollte ich vorgehen?

Danke

von
santander

Ja. Mit einem verkürzten Rentenantrag.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/R0110.pdf?__blob=publicationFile&v=5

Experten-Antwort

Hallo Ulrich,

wenn Sie 37 Jahre mit Beitragsjahren zurückgelegt haben, haben Sie aufgrund Ihrer Schwerbehinderung von 50 Prozent einen Anspruch auf die Altersrente für schwerbehinderte Menschen. Um diese Altersrente zu erhalten, müssen Sie einen Antrag stellen, der in verkürzter Form ausreicht - siehe auch Beitrag von "santander". Ansonsten können Sie im Anschluss an Ihre EM-Rente die Regelaltersrente erhalten, und zwar mit 65 Jahren und 11 Monaten. Wir empfehlen Ihnen aber, sich über die jeweilige Altersrentenhöhe in einer unserer Auskunft- und Beratungsstellen beraten zu lassen, um entscheiden zu können, welche Altersrente günstiger für Sie ist.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Frage?

Zitiert von: Experte
Hallo Ulrich,

wenn Sie 37 Jahre mit Beitragsjahren zurückgelegt haben, haben Sie aufgrund Ihrer Schwerbehinderung von 50 Prozent einen Anspruch auf die Altersrente für schwerbehinderte Menschen. Um diese Altersrente zu erhalten, müssen Sie einen Antrag stellen, der in verkürzter Form ausreicht - siehe auch Beitrag von "santander". Ansonsten können Sie im Anschluss an Ihre EM-Rente die Regelaltersrente erhalten, und zwar mit 65 Jahren und 11 Monaten. Wir empfehlen Ihnen aber, sich über die jeweilige Altersrentenhöhe in einer unserer Auskunft- und Beratungsstellen beraten zu lassen, um entscheiden zu können, welche Altersrente günstiger für Sie ist.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Aus der EM Rente heraus hätte er doch bereits mit 62 Jahren (35 Versicherungsjahre) ohne weitere Abschläge wechseln können.Also eigentlich auch ab sofort. Warum soll er bis 65 warten ?

Experten-Antwort

Zitiert von: Frage?
Zitiert von: Experte
Hallo Ulrich,

wenn Sie 37 Jahre mit Beitragsjahren zurückgelegt haben, haben Sie aufgrund Ihrer Schwerbehinderung von 50 Prozent einen Anspruch auf die Altersrente für schwerbehinderte Menschen. Um diese Altersrente zu erhalten, müssen Sie einen Antrag stellen, der in verkürzter Form ausreicht - siehe auch Beitrag von "santander". Ansonsten können Sie im Anschluss an Ihre EM-Rente die Regelaltersrente erhalten, und zwar mit 65 Jahren und 11 Monaten. Wir empfehlen Ihnen aber, sich über die jeweilige Altersrentenhöhe in einer unserer Auskunft- und Beratungsstellen beraten zu lassen, um entscheiden zu können, welche Altersrente günstiger für Sie ist.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Aus der EM Rente heraus hätte er doch bereits mit 62 Jahren (35 Versicherungsjahre) ohne weitere Abschläge wechseln können.Also eigentlich auch ab sofort. Warum soll er bis 65 warten ?


Hallo Frage,

unsere Antwort war auch so gemeint, dass er in die Altersrente für schwerbehinderte Menschen sofort wechseln kann.

Dennoch kann im Einzelfall auch ein späterer Wechsel in die Altersrente sinnvoll sein, zum Beispiel wenn sich dadurch eine höhere Rente ergibt. Deswegen haben wir empfohlen, dass er sich individuell beraten und sich die Rentenhöhen berechnen lässt.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.