Von Festanstellung in die Freiberuflichkeit

von
Timme1123

Hallo,
Ich bin Vollzeit Physiotherapeut bei einer Praxis. Nun würde ich mich gerne freiberulich machen und zu gleichen Teilen in zwei Praxen arbeiten. Eine davon wäre jedoch meine alte Praxis wo ich angestellt war.

Ist es möglich in einer Praxis aus einer Festanstellung in eine freie Mitarbeit zu gehen? Wenn ja unter welchen Vorraussetzungen.

Mit Dank und Gruß
Tim

Experten-Antwort

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, bei seinem vorherigen Arbeitgeber als selbstständiger Physiotherapeut tätig zu sein. Es muss sich jedoch im Innenverhältnis um eine echte Selbstständigkeit handeln (keine Weisungsgebundenheit, etc.). Sollten diesbezüglich Unsicherheiten herrschen, empfehle ich eine Statusfeststellung über die Deutsche Rentenversicherung Bund (Formular V027). Als selbstständiger Physiotherapeut unterliegen Sie der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung, soweit sie keinen mehr als geringfügig Beschäftigten im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit haben. Hier empfiehlt sich den Fragebogen V023 mit Aufnahme der Selbstständigkeit beim zuständigen Rententräger einzureichen.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...