von Rentenversicherungspflicht befreit?

von
74arminia

Hallo,
ich bin selbstständig und habe nur eine Arbeitnehmerin über 400 euro beschäftigt, die sich jetzt in Elternzeit befindet.
Normalerweise ist man als Selbstständiger nur von der Rentenversicherungspflicht befreit, wenn man einen Arbeitnehmer mit über 400 Euro beschäftigt.Meine Frage ist, ob dass bei mir noch zu trifft, da meine einzige sozialversicherungspflichtige Beschäftigte in Elternzeit ist,oder muss ich eine Vetretung einstellen?

Experten-Antwort

Selbständig tätige Lehrer, Erzieher, Pflegepersonen und sog. "arbeitnehmerähnliche" Selbständige sind in der gesetzlichen Rentenversicherung nicht versicherungspflichtig, wenn sie einen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen, dessen Arbeitsentgelt aus diesem Beschäftigungsverhältnis regelmäßig 400 Euro im Monat übersteigt. Auch Personen im Erziehungsurlaub zählen zu den versicherungspflichtigen Arbeitnehmern, da das Arbeitsverhältnis nicht aufgelöst ist und ein Recht auf Wiederbeschäftigung besteht.
Sollten Sie nicht zu den oben genannten Personenkreisen gehören, dann spielt die Tatsache, ob Sie einen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen oder nicht, für die Beurteilung der Versicherungspflicht Ihrer selbständigen Tätigkeit keine Rolle.