Von West nach Ost Rentenhöhe?

von
EU-Rentner

Hallo, ich beziehe eine volle Erwerbsminderungsrente auf Dauer.Ich möchte vom alten Bundesland in ein von den neuen Bundesländern umziehen.

Ändert sich da meine Rentenhöhe? Bin im alten Bundesland geboren und habe dort auch gelebt und gearbeitet.

von
Kalkül

NEIN!

von
Batrix

Am Zahlbetrag der eigenen Rente ändert sich durch Ihren Umzug in die neuen Bundesländer nichts.

Sollten Sie eine Hinterbliebenenrente beziehen, können sich u.U. Änderungen ergeben, da sich in den neuen Bundesländern andere Freibeträge zur Einkommenanrechnung ergeben.

von
-_-

Nur in besonderen Fällen kann es zu einer Änderung (Minderung) der eigentlichen Rentenhöhe kommen. Ansonsten ändern sich nur die wohnort- oder besser gebietsabhabhängigen Werte.

Lesen Sie unter https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=326&tx_typo3forum_pi1[controller]=Topic&tx_typo3forum_pi1[topic]=14635 zum Thema.

Experten-Antwort

Der Antwort von "-_-" wird zugestimmt.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...