< content="">

von wo bezihe ich meine rente ?

von
matthias

ich bin ein spättaussiedler aus rumänien siebenbürgen habe dort über 17 jahre unter diktatur gearbeitet bin 1990 mit ganzer fam.ausgesiedelt und seit dem zeitpunkt auch in der BRD gearbeitet wie beziehe ich meine rente wen es so weit ist ?und von wo?

von
lotscher

Am linken Seitenrand unter der Rubrik &#34;Service&#34; finden Sie den Begriff &#34;Beratungsstellen&#34;

Dort bitte anklicken und weitere Felder ausfüllen, um eine in Ihrer Nähe gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle zu erfahren.

Diese Stelle aufsuchen oder über ein Telefongespräch einen Gesprächstermin vereinbaren.

Falls sie bisher noch keine Formulare für eine Kontenklärung ausgefüllt haben, ist das kurzfristig zu machen. Alles erforderliche dazu erfahren Sie in diesem Gespräch.

Nach Abgabe dieser Unterlagen prüft der Rentenversicherugnsträger, ob überhaupt ein Rentenanspruch besteht und wenn ja, in welcher Höhe.

Wenn Rentenansprüche bestehen, was ja offensichtoich der Fall ist, bekommen sie die Rente dann von der zuständigen DRV - Bund oder Land.
und ein Kontenklärungsverfahren einleiten.

Dazu sind entsprechende Formulare auszufüllen

von
Schiko.

Vermute ja mal stark, sie wollen nicht nur wissen woher
mal später ihre verdiente rente kommt, sie wollen doch
auch jetzt schon wissen welche anwartschaft derzeit besteht.

Wenden sie sich deshalb unter angabe der versicherungsnummer
mit formlosen anschreiben an die :

Deutsche Rentenversicherung Bund, Ruhrstrasse 2, 10704 Berlin.

Bitten sie um übersendung einer rentenauskunft, dann wissen sie
mehr als heute.

Mit freundlichen Grüßen.

von
matthias

hallo user schiko und lotscher.von meiner lva habe ich ein konto auszug bekommen ich weis wie hoch meine gesamt rente ausfehl, aber da rumänien in die EU rein gerutscht ist sind gerüchte das man für die gearbeitete zeiten von der rentenkasse aus rumänien bezalt wird.wie wird das berechnet,weil da ein ganz anderer leben standart ist, werde mich an meine LVA wenden

von
bekiss

http://www.ihre-vorsorge.de/Ihre-Rente-Rente-ins-Ausland-Europa-Rumaenien.html

von
lotscher

keinesfalls ist es so, dass Ihre Rentenansprüche für Zeiten mit Verdiensten in Deutschland, durch die rumänische Sozialversicherung gezahlt werden, auch umgekehrt ist es nicht so.

In der Berechnung der Rente durch die DRV werden, wenn nicht schon vorher durch Abkommen geregelt, mindestens aber durch den EU-Beitritt, die im anderen Staat zurückgelegten Zeiten mit berücksichtigt, wenn es um die Prüfung der benötigten Jahre geht.

Als Rente n der BRD erhalten Sie nur die aus den erzielten Verdienste in der BRD ermittelten Punkte berücksichtigt.

Unabhängig davon müssen Sie in Rumänien ebenfalls einen Rentenantrag stellen, um die Rente aus dortiger Tätigkeit zu erhalten, vorausgesetzt, die dortigen Anspruchsvoraussetzungen sind erfüllt.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von &#34;lotscher&#34; ist nichts hinzuzufügen.

Experten-Antwort

Durch den Beitritt Rumäniens zur EU wird auch hier die EWG VO 1408/71 angewandt. Danach haben Sie, wenn die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt sind, in beiden Ländern einen Rentenanspruch, den Sie auch in beiden Ländern beantragen können. Das Rentenverfahren Rumäniens können Sie bei der DRV Unterfranken, Friedenstr. 12/14, 97072 Würzburg, Hotline 0800 1000 48020, erfragen.