Vor 4 Jahre volle EU-Rente abgelehnt, tw. EM-Rente auf Dauer

von
Schneckchen

hatte mich gestern nicht verständlich ausgedrückt:

Also vor 4 Jahre wäre mir eine EU-Rente bewilligt worden.
Da ich jedoch noch nicht in Rente gehen wollte, bekam ich eine teilweise EM-Rente auf Dauer.

Wenn ich jetzt gesundheitlich nicht mehr Arbeiten kann und einen Antrag auf EU-Rente stelle, wird dann - die alte Bewilligung aktiv ?

Oder wird dann der ganz normale Antragsvorgang inkl. Prüfungen durchlaufen?

Das war meine Frage.
Danke.

von
Nee

Zitiert von: Schneckchen

Wenn ich jetzt gesundheitlich nicht mehr Arbeiten kann und einen Antrag auf EU-Rente stelle, wird dann - die alte Bewilligung aktiv ?

Nein

Zitiert von: Schneckchen

Oder wird dann der ganz normale Antragsvorgang inkl. Prüfungen durchlaufen?

Ja, natürlich.

von
Zusgo

Zitiert von: Schneckchen
hatte mich gestern nicht verständlich ausgedrückt:

Also vor 4 Jahre wäre mir eine EU-Rente bewilligt worden.
Da ich jedoch noch nicht in Rente gehen wollte, bekam ich eine teilweise EM-Rente auf Dauer.

Wenn ich jetzt gesundheitlich nicht mehr Arbeiten kann und einen Antrag auf EU-Rente stelle, wird dann - die alte Bewilligung aktiv ?

Oder wird dann der ganz normale Antragsvorgang inkl. Prüfungen durchlaufen?

Das war meine Frage.
Danke.

Wenn Sie nur schreiben vor 4 Jahren abgelehnt, dann denkt der geneigte Leser, dass diese nicht bewilligt wurde. Das Sie die Rente abgelehnt haben, wäre schon hilfreich erwähnenswert gewesen. Die Antwort dazu haben Sie schon, neuer Antrag, neues Glück.

Experten-Antwort

Hallo User Schneckchen,

wie Ihnen die User bereits mitgeteilt haben, müssen Sie einen Antrag auf volle Erwerbsminderungsrente bei der Deutschen Rentenversicherung stellen. Da Sie bereits eine teilweise Erwerbsminderungsrente erhalten, genügt es wenn Sie den Antrag
R 0110 verwenden. Diesen Antrag finden Sie unter folgendem Link:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Formularsuche/formularsuche_node.html

Da auch nochmals das Formular R 0210 notwendig ist, wird im Rahmen der Antragstellung geprüft, ob nun volle Erwerbsminderung vorliegt oder nicht.