Vor allem Frührentner profitieren von Zurechnungszeit

von
LS

Im Artikel aus Bad Homburg wird auf einen Zugewinn von durchschnittlich 9,6 Entgeltpunkten verwiesen.

Es ist aber nicht erkennbar dargestellt, ob darin die gleichzeitig eintretende Rentenminderung von 10,8% wegen vorzeitiger Inanspruchnahme mit einberechnet wurde.

Man sollte hier schon mit offenen Karten spielen.

von
Schade

ja und wen stört das?

hier im Forum regen sich ja umgekehrt auch viele darüber auf, dass es bei der EM Rente Abschläge gibt (und widersprechen tausendfach den Rentenbescheiden) - die sehen da ja auch keinen Zusammenhang mit der Zurechnungszeit.

Experten-Antwort

Hallo LS,

zu dem Artikel aus Bad Homburg können wir leider keine Stellungnahme abgeben. Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an die Redaktion.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...