vor der REHA arbeitslos, nach der Reha 2 Wochen krank

von
melderelais

Hallo,
ich habe folgende Frage. Ich habe aus der Arbeitslosigkeit (AGL1)(nicht krankgeschrieben) eine 6 wöchige REHA angetreten.
Für die Zeit der REHA habe ich Übergangsgeld erhalten. Nun bin ich nach der REHA (übergangslos) für zwei Wochen krankgeschrieben worden. Wer zahlt während dieser Zeit?
Bei der AA hätte ich mich nach der REHA wieder melden müssen. Da ich leider direkt danach erkrankt bin, war das nicht möglich.
Vielen Dank

von
AfA

Wenden Sie sich mit Ihrer Frage an die AfA. Sie hätten sich sofort bei der AfA krank melden müssen, ein Merkblatt dazu wurde Ihnen garantiert bei der Arbeitslosmeldung ausgehändigt.

von
Unzuständig

Warten Sie auf die Antwort von User Max4.0.
Dieser fühlt sich berufen hier auch Antworten zu Leistungen anderer Sozialträger zu geben.
Aber Vorsicht! Ob diese Antworten inhaltlich dann korrekt sind, steht auf einem ganznanderen Blatt.

von
Siehe hier

https://www.finanztip.de/krank-arbeitslosigkeit/

Experten-Antwort

Hallo melderelais,

der Anspruch auf Übergangsgeld endet mit dem letzten Tag der Maßnahme. Bezüglich eines möglichen Anspruchs auf Arbeitslosengeld bzw. Krankengeld nach Ende der medizinischen Reha setzen Sie sich mit der zuständigen Agentur für Arbeit bzw. Krankenkasse in Verbindung.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.