Voraussetzung für Anrechenzeit

von
Uwe Sperling

Habe von der ARGE die meldung über beitragsfreie Zeiten in der RV bekommen, die unter "bestimmten Voraussetzungen" als Anrechenzeit berücksichtigt werden.

Was sind das für Voraussetzungen?

von
Schade

kurz gesagt: durch die Zeit muss eine Pflichtversicherung unmittelbar unterbrochen werden - wenden Sie sich am besten an die nächste Beratungsstelle der RV, dort wird geholfen.

von Experte/in Experten-Antwort

Grundsätzlich werden Anrechnungszeiten wegen Arbeitslosigkeit nur berücksichtigt, wenn dadurch eine versicherungspflichtige Beschäftigung unterbrochen worden ist.