< content="">

Voraussetzung für Anrechenzeit

von
Uwe Sperling

Habe von der ARGE die meldung über beitragsfreie Zeiten in der RV bekommen, die unter &#34;bestimmten Voraussetzungen&#34; als Anrechenzeit berücksichtigt werden.

Was sind das für Voraussetzungen?

von
Schade

kurz gesagt: durch die Zeit muss eine Pflichtversicherung unmittelbar unterbrochen werden - wenden Sie sich am besten an die nächste Beratungsstelle der RV, dort wird geholfen.

Experten-Antwort

Grundsätzlich werden Anrechnungszeiten wegen Arbeitslosigkeit nur berücksichtigt, wenn dadurch eine versicherungspflichtige Beschäftigung unterbrochen worden ist.