Voraussetzung für Verlängerung EM-Rente

von
SilviaH.

Die Beiträge zum Thema Verlängerung der EM-Rente waren für mich schon sehr informativ. Ich habe allerdings noch eine für mich sehr wichtige Frage dazu. Mein Fall: Seit Dezember 2008 bekomme ich nach durchlaufener Reha für 2 Jahre befristet eine volle EM-Rente wegen schwerer Depressionen. Mein Zustand hat sich nicht verändert und I
ich möchte rechtzeitig, also 6 Monate vor Ablauf den Verlängerungsantrag stellen und habe mir das entspr. Formular schon angeschaut. Ich habe seit Rentenbeginn keine Psychotherapie oder ähnliches mehr gemacht, nehme aber weiterhin die von meiner Psychiaterin verordneten Medikamente gegen die Depressionen.
Frage: Reicht das aus, um den Verlängerungsantrag zu begründen oder muss ich in der Zwischenzeit eine Psychotherapie, weitere Reha oder sonstiges nachweisen?
Vielen Dank für Ihre Antwort. Damit wäre mir sehr geholfen.

von Experte/in Experten-Antwort

Was ausreicht oder nicht kann im Onlineforum nicht bewertet werden.

Wenn Sie den neuen Antrag stellen wird einzelfallabhängig entschieden - es steht Ihnen natürlich frei in Absprache mit Ihren Ärzten den Antrag zu begründen.