Vorgezogene Altersrente - Reguläre Rente

von
Berna

Guten Tag in die Runde,
meine Frage:
Ich bin berechtigt die vorgezogene Altersrente mit 10,8% Abschlag in Anspruch zu nehmen. Stichtag wäre der 1.5.2021.
Meine reguläre Rente ohne Abschläge wäre in 3 Jahren: 1.5.2024.
Frage: wenn ich jetzt die vorgezogene Altersrente mit 10,8% Abschlag in Anspruch nehme, entfallen dann ab 2024 automatisch die 10,8% Abschlag, weil ich dann in die reguläre Rente rutsche?
Freu mich auf baldige Antwort,
und bedanke mich für dieses Forum!
Berna

von
PeterT

Nein. Leider nicht. Es bleibt dann alles so wie es ist.

von
Tod

Frage: wenn ich jetzt die vorgezogene Altersrente mit 10,8% Abschlag in Anspruch nehme, entfallen dann ab 2024 automatisch die 10,8% Abschlag, weil ich dann in die reguläre Rente rutsche?

- / - / - / - / - / - / - / -

Nein, der Abschlag bleibt lebenslang und über den Tod hinaus (im Hinblick auf eine mögliche Hinterbliebenenrente).

Experten-Antwort

Hallo User Berna,

wie Ihnen die User bereits mitgeteilt haben, bleibt der Abschlag ein Leben lang und auch bei einer möglichen Witwenrente. Die Witwenrente wird aus der letzten Bruttorente (ggfs. mit Abschlägen) des Verstorbenen berechnet.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.