Vorgezohene Rente Hinzuverdienst (Bonuszahlung)

von
Werner

Hallo,
ich gehe zum 01.01.2021 in die vorgezogene Altersrente für langjährig Versicherte (Abschlag 2,4%) Aktuell liege ich im Gehalt über der Beitragsbemessungsgrenze. Ich werde im Sommer 2021, also wenn ich schon in Rente bin, noch eines sehr hohe Bonuszahlung für das Jahr 2020 ausgezahlt bekommen. Gilt die als Hinzuverdienst 2021 und führt das zu einer Rentenkürzung?

Wenn ja, kann ich den Auszahlungszeitpunkt auf Herbst 2021 verschieben, denn dann habe ich die Regelaltersgrenze erreicht.

Ich habe im Gesetz keine für mich passende Regelung gefunden.

von
Berater

Wenn das Arbeitsverhältnis mit Rentenbeginn beendet wurde, ist eine aus diesem Arbeitsverhältnis gewährte Einmalzahlung nicht als Hinzuverdienst zu berücksichtigen.

Experten-Antwort

Hallo Werner,

in der Regel wird der Hinzuverdienst (Bonuszahlung)für das Kalenderjahr 2020 nicht im Kalenderjahr 2021 auf die Altersrente angerechnet. Für eine eventuelle Verschiebung der Auszahlung ist Ihr Arbeitgeber der Ansprechpartner.