Vorversicherungszeit

von
eine Frage

Guten Tag,

mit Bezug einer Erziehungsrente, besteht Mitgliedschaft in der KVDR,
mit welcher monatliche Beiträge in die GKV eingezahlt werden.

Gleichzeitig werden aufgrund eines Angestelltenverhältnisses Beiträge in die GKV geleistet.

Besteht nun kein Angestelltenverhältnis mehr, werden dann die Bezugszeiten der Erziehungsrente, als Vorversicherungszeit berücksichtigt ?

Freundliche Grüsse

von
DRV

Ja, weil Sie über den Rentenbezug weiter in der KV pflichtversichert sind.

Experten-Antwort

Hallo eine Frage,

die Prüfung, ob die Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in der KVdR vorliegen, trifft die gesetzliche Krankenkasse.
Besteht während des alleinigen Bezuges einer Erziehungsrente Versicherungspflicht in der KVdR, so wird diese Zeit auch für die Vorversicherungszeit zur Prüfung der KVdR für den späteren Altersrenten- oder Erwerbsminderungsrentenbezug berücksichtigt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...