Vorzeitige Rente, trotz fehlender 23 monatlicher Beitragszahlung

von
Rolf Schroeder

Besteht moeglichkeit die rente auch vorzeitig in anspruch zu nehmen,
voraussetzung bei mir sind folgende,
alter 63 1/2 jahre geb.16.07.48
seit 10 jahren lebend im ausland, keine weiteren rentenbeitraege eingezahlt in dieser zeit, um vorzeitig rente zu bekommen, muessen 35 jahre eingezahlt sein, es fehlen mir 23 monate laut lva,
wie kann ich trotzdem vorzeitig in rente gehen , ohne die 23 monate nachzuzahlen?

von
KSC

Nein, wenn das ginge bräuchte man ja keine Mindestversicherungszeiten......

von
DarkKnight RV

Hallo Rolf,

nach der geschilderten Sachlage können Sie erst zum 1.10.2013 in die Regelaltersrente gehen.

von Experte/in Experten-Antwort

Im Prinzip haben „KSC“ und DarkKnight“ recht. Wurde Ihr Konto bereits geklärt? Eventuell zählen aber auch noch Zeiten aus dem Ausland zusätzlich zur Wartezeiterfüllung mit. Sind z.B. alle Schul- und Studienzeiten ab dem 17. Lebensjahr aufgeführt? Ggfs. wäre eine Prüfung Ihres Versichertenkontos zusammen mit einem Rentenberater hilfreich. Zur individuellen Abklärung Ihrer Situation empfehlen wir Ihnen vorsorglich einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle zu vereinbaren. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link " Beratungsstellen" ermitteln.

von
Hans

Besteht nicht auch die Möglichkeit der Zahlung freiwilliger Beiträge für die "fehlenden" Monate?

von
Hans

Besteht nicht auch die Möglichkeit der Zahlung freiwilliger Beiträge für die "fehlenden" Monate?

von
egal

Zitiert von: Hans

Besteht nicht auch die Möglichkeit der Zahlung freiwilliger Beiträge für die "fehlenden" Monate?

Diese Möglichkeit besteht, kann aber nur noch rückwirkend zum 01.01.2011 erfolgen, so dass sich zumindest noch ein Rentenbeginn 01.12.2012 "erkauft" werden kann. Muss man dann abwägen ob sich das lohnt in Abhängigkeit von der dann gezahlten Rente (Beitragsaufwand bis dahin gut 1800 EUR), vermutlich aber schon.
Vorher aber wirklich nochmal auf Nummer sicher gehen, ob das Verscherungskonto vollständig geklärt ist und nicht doch eventuell anrechenbare Auslandszeiten vorhanden sind!

von
egal

Aber genau das wollte Rolf Schroeder ja nicht machen...
Und dann gibts auch keine Möglichkeit für eine vorzeitige Rente!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Hans,

den Beiträgen von „egal“ wird zugestimmt.