Vorzeitige Wartezeiterfüllung

von
Frank 59

Liebe Experten!
Bezieht Sich die im § 53 (2) SGB VI genannte Frist von 6 Jahren nach einer Ausbildung nur auf die berufliche Erstausbildung oder auch auf ein, wenige Jahre nach dieser Erstausbildung durchgeführtes Direktstudium?

von
W*lfgang

Hallo Frank 59,

die Frist bezieht sich auf jede Ausbildung, die (vorzeitig, regulär oder Abbruch) beendet worden ist.

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo, Frank 59,

Ausbildung i.S.d. § 53 Abs. 2 SGB VI sind Schul-, Fachschul-, Hochschul- und Berufsausbildungen sowie Weiterbildungen und Umschulungen, sofern diese Zeit und Arbeitskraft überwiegend in Anspruch nehmen.
Es ist - wie W*lfgang korrekt ausgeführt hat - nicht erforderlich, daß die Ausbildung abgeschlossen wurde.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.2014, 06:34 Uhr]

von
Frank 59

Frage beantwortet. Vielen Dank an Wolfgang und den Experten :-)

von
Frank 59

Frage beantwortet. Vielen Dank an Wolfgang und den Experten :-)