vorzeitiger Ruhestand als langjähriger Versicherter

von
Lurchi

Ich kann am im September 2024 nach 45 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen.Ich wollte 1 Jahr früher gehen hätte als 9,9% Abzüge oder die Möglichkeit dies als Gesamtsumme an die Retenversicherung zu bezahlen um ohne Abschläge früher zu gehen.Da es ein hoher Betrag ist die Frage ob es möglich ist diesen Betrag auf mehrere Jahrezu splitten um bei der Jahressteuer eine Entlastung zu erhalteno oder die Summe auf einmal einzubezahlen da ich mindestens 84 Jahre alt werden muss um den Betrag der einbezahlt wurde auszugleichen.

Experten-Antwort

Hallo Lurchi,

Sie haben die Möglichkeit, die Beträge zum Ausgleich der Rentenminderung über mehrere Jahre verteilt bis zum Rentenbeginn einzuzahlen. Eine Einmalzahlung ist nicht erforderlich.