Während Arbeitslosigkeit weiterversichern

von
Frank

Nach längerer Arbeitslosigkeit (2 Jahre, davon 18 Monate ALG I, danach kein ALG II) arbeite ich nun wieder. Gibt es die Möglichkeit, mich für die letzten sechs Monate "freiwillig weiterzuversichern", um so meinen Rentenanspruch zu erhöhen? Macht so etwas aus der Erfahrung heraus Sinn? Danke für die Antworten.

von
Chris

Sie können freiwillige Beiträge immer bis zum 31.03. des Folgejahres zahlen. Ob es Sinn macht, sollten Sie am Besten in einer Beratungstelle der Rentenversicherung klären.

von
Schiko.

Soweit Zahlungen von AL I durch die Agentur erfolgte wurden ja auch
Beiträge abgeführt. Für die fehlende Monate des Jahres 2008 ist die
Zahlung bis 31.03. 2009 nachträglich möglich.

Für jedes fehlende Monat der Mindestbeitrag 79.60. Sicher rechnerisch
nicht rentierlich, auf das Jahre gesehen sind es 955,20 Euro Beitrag,
aber nur 4,13 Euro Rentenzuwachs.

Für die spätere Mindestbeitragszeit kann es durchaus nützlich sein.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Hallo Frank,

eine freiwillige Beitragszahlung für die fehlenden Monate für das Jahr 2008, die nicht mit Pflichtbeiträgen belegt sind, ist grundsätzlich möglich. Der Mindestbeitrag beträgt mtl. 79,60 EUR. Bitte beachten Sie, dass die freiwilligen Beiträge für das Jahr 2008 nur noch bis zum 31.03.2009 gezahlt werden können.

Überweisungen nach diesem Datum können rückwirkend für 2008 nicht mehr verwendet werden, was den evtl. Verlust Ihres Versicherungsschutzes für eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit bedeuten könnte.

Die freiwilligen Beiträge steigern Ihren Rentenanspruch. Die Höhe der Rentensteigerung richtet sich nach dem gezahlten Beitrag. Das gilt auch für niedrige Beiträge, die Sie zur Erhaltung der Anwartschaft auf Rente wegen Erwerbsminderung zahlen. Überschlägig steigt Ihre mtl. Rente für ein Jahr freiwillige Beiträge (Mindestbeitrag) um 4,13 EUR.

Wir empfehlen Ihnen, für eine individuelle Beratung, den direkten Kontakt zur Deutschen Rentenversicherung, die Ihr Versicherungskonto führt, aufzunehmen.