Wahlrecht Frw. oder Pflichtbeiträge

von
Simon

Frage:

Mein ALG I läuft bald aus und ich bleibe dann "ohne Leistungsbezug", da ein kleines Vermögen da ist.

Evtl. melde ich mich beim AfA auch ganz ab.

kann ich dann weiter Pflichbeiträge zahlen oder muss ich, wenn keine Verpflichtung mehr vorliegt, immer frw. beiträge zahlen?

von
Schade

erkundigen Sie sich bei einer Beratungsstelle der RV!

Pflichtbeiträge geht nicht, wenn Sie "arbeitsloser Privatier" sind.

Und freiwillige Beiträge?
Müssen tun Sie gar nichts - Sie können zahlen, ob das aber sinnvoll ist, kann nach den vorhandenen Informationen nicht bewertet werden.

Auf zum Beratungsgespräch - an der Zeit kanns ja nicht fehlen.

Experten-Antwort

Hallo Simon,

bei der Arbeitslosigkeit ohne Leistungsbezug handelt es sich um eine beitragsfreie Anrechnungszeit. Es entsteht Ihnen somit keine Lücke im Versicherungsverlauf. Ob es sinnvoll ist bei einer Abmeldung bei der Agentur für Arbeit, freiwillige Beiträge zur Rentenversicherung zu leisten, läßt sich hier im Forum nicht klären. Wir empfehlen Ihnen sich direkt an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger zu wenden.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...