Waisenrente

von
viviane s.

Hallo,
wie hoch ist eigentlich die Waisenrente für Kinder (15 und 17), die noch zur Schule gehen? Gibt es da genauso wie bei der Witwenrente eine prozentuale Angabe?
lg viviane

von
Jonny

Ja, die gibt es 10 % für Halbwaisen, 20 % für Vollwaisen.
Aber, wie das so Angaben mit Prozent an sich haben, kommt es immer darauf an, wovon denn. Und dieser Ausgangsbetrag ist höher als bei der Witwenrente. Um wieviel höher, hängt allerdings ganz vom individuellen Versicherungsleben des Verstorbenen (der verstorbenen Eltern) ab.
Mehr kann man dazu allgemein nicht antworten meint jedenfalls
Jonny

von
Ursula

Hallo Jonny,
vielen Dank für deine Antwort. Mein Mann ist sehr schwer krank und bekommt seit 2 Jahren EU-Rente.
Gruß Ursula

von
Ursula

Oh, Viviane, Entschuldigung, bin in die falsche Antwort gerutscht,
Gruß Ursula

Experten-Antwort

Hallo Viviane, hallo Jonny,

die Angaben 10% und 20 % sind grundsätzlich richtig. Diese Sätze werden in der Regel von der Rente genommen, die ein Verstorbener vorher erhalten hat, bzw. wenn der Verstorbene selber noch keine Rente bekam, dann von einer Erwerbsminderungsrente die ihm im Erlebensfall zugestanden hätte. Zusätzlich wird noch eine Zuschlagsberechnung zur Waisenrente geprüft, die aber individuell zu erfolgen hat. Die Höhe der Waisenrente ist unabhängig von einem Schulbesuch (solange die Waise noch keine 18 ist). Für ältere Waisen gelten zusätzlich noch Regelungen zur Einkommensanrechnung.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.