Waisenrente bei Verbundstudium

von
Jessilein

Hallo,
ich absolviere ein Verbundstudium an einer Fachhochschule.
Mein Verbundstudium dauert 9 Semester (4 1/2 Jahre) es ist berufsbegleitend.
Jeden zweiten Samstag habe ich Unterricht und am Ende eines Semester steht wie bei jedem Studium die Prüfungen bevor.
Mein Workload der vier Pflichtmodule pro Semester beträgt 500 Stunden, in den 23. Semesterwochen, dies ergibt einen wöchentlich Aufwand von 21,74 Stunden.

Habe ich Anrecht auf Waisenrente?

Experten-Antwort

Hallo Jessilein,

eine anspruchsbegründende Schul- oder Berufsausbildung liegt nur vor, wenn die Ausbildung einen tatsächlichen zeitlichen Aufwand von wöchentlich mehr als 20 Stunden erfordert. Das gilt auch für Ausbildungen mit besonderer Ausbildungsgestaltung - zum Beispiel Abendunterricht oder Teilzeitunterricht.
Nimmt die Ausbildung wöchentlich mehr als 20 Zeitstunden in Anspruch, steht die gleichzeitige Ausübung einer Beschäftigung oder Tätigkeit einem Anspruch auf Waisenrente nicht entgegen.
Sie sollten die erforderlichen Informationen, zum Beispiel hinsichtlich der Teilnahme an vorgesehenen Prüfungen etc. bei der Antragstellung direkt mit einreichen.
Voraussetzung ist natürlich auch, dass Sie Ihr 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.