Wann EMR-Anspruch trotz vollschichtigen Leistungsvermögen?

von
Susi

Guten Tag,

wann hat man trotz vollschichtigen Leistungsvermögen einen EMR-Anspruch?

Viele Grüsse
Susi

von
santander

Nur wer aus gesundheitlichen Gründen, also wegen einer Krankheit oder Behinderung, weniger als drei Stunden täglich arbeiten kann - und zwar nicht nur in seinem Beruf, sondern in allen Berufen -, kann Anspruch auf die volle Erwerbsminderungsrente haben.
Ob dies zutrifft wird durch den Sozialmedizinischen Dienst der Rentenversicherung festgestellt.

von
KSC

Meinen Sie diese Frage eigentlich ernst oder sind wieder mal die üblichen Wochenendtrolle unterwegs?

Vollschichtig heißt dass Sie 6 und mehr Stunden am Tag arbeiten können.

Warum sollte da ein Rentenanspruch bestehen?

von
Andreas

Bei Wegeunfähigkeit (kann durch Leistungen behoben werden) oder bei schweren spezifischen Leistungsbehinderungen, die keine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt mehr ermöglichen.

von
Sven

Zitiert von: KSC
Meinen Sie diese Frage eigentlich ernst oder sind wieder mal die üblichen Wochenendtrolle unterwegs?

Vollschichtig heißt dass Sie 6 und mehr Stunden am Tag arbeiten können.

Warum sollte da ein Rentenanspruch bestehen?

Weil das BSG es so will.

von
Susi

Zitiert von: Andreas
Bei Wegeunfähigkeit (kann durch Leistungen behoben werden) oder bei schweren spezifischen Leistungsbehinderungen, die keine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt mehr ermöglichen.

Hallo Andreas,

was sind schwere spezifischen Leistungsbehinderungen bzw. wann liegen diese vor?

Viele Grüsse
Susi

von
KSC

@sven: das BSG will sicher nicht dass jemand der vollschichtig arbeiten kann in Rente geht

@susi: es macht doch keinen Sinneinzelne Krankheiten und Einschränkungen aufzuzählen, die vielleicht zur Rente führen.

Wenn Sie sich für einen Rentenfall halten, stellen Sioe den Antrag und begründen diesen vernünftig; dann prüft die DRV und entscheidet.

Aber es entwickelt sich so langsam wieder die unselige Diskussion der letzten Wochen, die keinem was bringt.

von
Workflow

Leider ist der Troll ein bisl plemplem sodass er seine eigene Antwort auf die eigene Frage falsch abgibt.

Wenn die Wegefähigkeit soweit eingeschränkt ist, dass sie zur nicht freien Verfügbarkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt führt, dann ist man ja gerade nichts vollschichtig einsetzbar.

Wegefähigkeit ist Teil der Leistungsfähigkeit.

von
Andreas

Zitiert von: KSC

Wenn Sie sich für einen Rentenfall halten, stellen Sioe den Antrag und begründen diesen vernünftig; dann prüft die DRV und entscheidet.

Die DRV entscheidet aber oftmals leider falsch.
Selbst mit guter medizinischer Dokumentation. Dann werden auch noch Zinsen weggelassen usw. alles schon im Umfeld erlebt.

Ich kann nur jedem raten, die Bescheide ordentlich zu prüfen und wenn man überzeugt ist, dass einem eine EMR zusteht, den Rechtsweg bis zum Ende zu bestreiten.

von
Sven

Zitiert von: KSC
@sven: das BSG will sicher nicht dass jemand der vollschichtig arbeiten kann in Rente geht

Das BSG hat es mehrfach so entschieden!

BSG-Urteile sind verpflichtend für die DRV!

von
KSC

....du mich auch....
oder
....du hast Recht und ich meine Ruhe....

von
KSC

@Andreas:

Natürlich gibt es falsche Entscheide - aber dafür gibt es in D dann die Widerspruchs- und Klageverfahren.

Hat doch kein Fachmann je was anderes behauptet.

Aber genauso gibt es erfolglose Klageverfahren mit denen das Gericht bestätigt, dass die ursprüngliche Entscheidung eben doch richtig war.

Aber das ist doch so was von unstrittig....

von
Michaela

Zitiert von: Sven
Zitiert von: KSC
@sven: das BSG will sicher nicht dass jemand der vollschichtig arbeiten kann in Rente geht

Das BSG hat es mehrfach so entschieden!

BSG-Urteile sind verpflichtend für die DRV!

Bitte benennen Sie oder ein anderer Experte, die Aktenzeichen der BSG-Urteile.

von
Schade

Und wieder geistert der Samstagstroll mit einem Frauennamen durchs Forum.

Er oder sie ist zu doof die x-fach in den letzten Wochen gemachten Äußerungen zu kapieren.

von
Grobi

Zitiert von: Susi
Guten Tag,

wann hat man trotz vollschichtigen Leistungsvermögen einen EMR-Anspruch?

Viele Grüsse
Susi

So gefragt, niemals. Wenn Sie aber meinen, ob es Leute gibt, die berentet sind und dennoch berufstätig, ja das gibt es. Da ruht bspw. die Rentenzahlung aufgrund des Hinzuverdienstes,weil der Betroffene weiterhin als erwerbsgemindert gilt, obwohl er vielleicht einige Stunden in einem Büro arbeitet. Oder auf Kosten der Restgesundheit. Da ist die Einschätzung dann aber nicht vollschichtig,sondern weiterhin erwerbsgemindert.

Experten-Antwort

Liebe User,

wegen Verstößen gegen die Netikette habe ich hier einige Einträge gelöscht.

Ihr Admin

von
Schlawickel

Zitiert von: Susi
Guten Tag,

wann hat man trotz vollschichtigen Leistungsvermögen einen EMR-Anspruch?

Viele Grüsse
Susi

Jetzt fehlt nur noch die Frage, ob bei 26 Wochen Arbeitsunfähigkeit im Jahr automatisch die EMR gewährt wird. Und der Wahnsinn geht wieder los....

Willkommen in einer neuen Wochen....

Experten-Antwort

Hallo Susi,

können Sie vollschichtig (6 Stunden und mehr) arbeiten, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.