Wann in Rente ?

von
Käthe

Bin weiblich, Jahrgang 1963, habe mit 15 Jahren eine 2 1/2 jährige Fachausbildung absolviert und habe m.E.bereits 30 Arbeitsjahre hinter mir. Nach 45 durchgehenden Arbeitsjahren wäre ich 60 Jahre alt. Kann ich dann ohne Abschlag in Rente gehen ? Oder muß ich bis 67,also 55 Jahre arbeiten ? MfG

von
paul

abschlagsfrei können Sie ab das 65 lebensjahr in rente gehen,wenn 45 jahre beiträge eingezahlt sind.

von
Schade

... und der früheste Rentenbeginn für den Jahrgang 1963 ist 63 bei 13,8% Abschlag.
Sollten Sie dann zu 50 % schwerbehindert sein, wäre die Rente mit 61 und 10 Monaten mit 10,8% Abschlag möglich.

Aber in den kommenden 20 Jahren wird noch so manche Gesetzesänderung kommen;
also abwarten und ein Hefeweizen trinken!

von Experte/in Experten-Antwort

Derzeit gilt:
Versicherte haben Anspruch auf Altersrente für besonders langjährig Versicherte, wenn sie
1. das 65. Lebensjahr vollendet und
2. die Wartezeit von 45 Jahren erfüllt
haben.
Diese Rente wird abschlagsfrei gezahlt.