Wann in rente ?

von
Hammerschmittchen

Ich bin 05/54 geb., habe über 35jahre ununterbrochen gearbeitet (keinen ATZ-Antrag gestellt zum 31.12.06),wann kann ich in normale Rente gehen,mit wieviel Jahren,oder Monaten,oder geht das auch früher mit Abschlag...Danke !!!

von
Rosanna

Hallo Hammerschmittchen,

die Altersgrenzen sind wie folgt angehoben:

Für die Regelaltersrente = 65 + 8 (ohne Abschlag)

für die Altersrente für langjährig Versicherte = 65 + 8 (ohne Abschlag) oder 63 (mit 9,6 % Abschlag)

für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte (Voraussetzung: 45 Jahre Pflichtbeitragszeiten aufgrund einer vers.pflichtigen Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit) = 65 (ohne Abschlag; keine vorzeitige Inanspruchnahme möglich!).

Hinweisen möchte ich auch auf http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Rentenbeginnrechner.

MfG Rosanna

von
Rentenüberprüfer

Der Link mit dem Begriff:
"Rentenbeginnrechner" nach
.de/
funktioniert nicht, jedenfalls nicht bei mir.

Ohne ihn komme ich auf die Seite der DRV und dort muss ich den Begriff "Rentenbeginnrechner" aus dem links dargestellten Angebot auswählen, dann gelange ich zum Ziel.

von
Hannes

dieses gilt doch nur, wenn ich einen ATZ-Antrag bis zum 31.12.06 gestellt habe,oder?

von
Fritz

ab wann wird eigentl. aufgerechnet, wenn ich 1947 oder 1948 geboren bin ?

von Experte/in Experten-Antwort

Zwecks einer individuellen Klärung, wann Ihr frühestmöglicher Rentenbeginn ist, wenden Sie sich bitte direkt an eine unserer Beratungsstellen oder an das kostenlose Service-Telefon unter der Nummer 0800 / 1000 4800. Eine verbindliche Aussage, ohne einen Blick in Ihr Versicherungskonto geworfen zu haben, wäre verantwortungslos.

von
Rosanna

Ja, bei mir klappt es auch nur so. Hatte ich nicht ganz richtig erklärt. Entschuldigung.

:-))