Wann in Rente?

von
Anneliese N.

Bitte um eine Auskunft. Bin 59 geb. 2 Kinder 81 u 85 geb. habe ab dem ersten Kind 8 J. nicht gearbeitet. Zählen diese 8 J. mit Anrechnungszeiten bei der neuen Rente mit 63 J. 45 Beitragsj. ? Auf meiner neuen Renteninfo. steht ja nur drauf wann in Altersrente für langj. Versicherte. Danke für Info.

von
KSC

Fordern Sie eine "Rentenauskunft" an, die jährliche Renteninformation hilft Ihnen da nicht weiter. In der Rentenauskunft steht eine konkrete Info zu den 45 Jahren.

Zeiten in denen Sie Kinder unter 10 Jahren erzogen haben, zählen als Berücksichtigungszeiten bei den 45 Jahren mit.

von
Anneliese N.

Danke Ihnen KSC

Experten-Antwort

Hallo Frau N. . Lassen Sie sich, wie KSC vorgeschlagen hat eine Rentenauskunft zusenden. Sofern Ihr Versicherungskonto nicht auf dem aktuellen Stand ist, wird Ihnen Ihr Versicherungsträger allerdings vor Übersendung der Rentenauskunft ein paar Fragebögen zusenden. In der Rentenauskunft unter Buchst. H. (etwa Seite 9/10) wird vermutlich stehen, das die 45- jährige Wartezeit noch nicht erfüllt ist – bei Jahrgang 1959 nicht ungewöhnlich-. Sie können dann an der Differenz zum „Soll“ von 540 Monaten die noch notwendige „Restarbeitszeit“ errechnen. Der abschlagsfreie Rentenbeginn liegt beim Jahrgang 1959 allerdings frühestens bei 64 Jahren und 2 Monaten.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.