Warte schon so lange auf meinem Bescheid

von
Xandra

Zitiert von: Siehe hier
DRV Düsseldorf
Königsallee 71
40215 Düsseldorf

Web: www.deutsche-rentenversicherung.de
E-Mail: service-zentrum.duesseldorf@drv-rheinland.de

Tel.: 0211 937 0
Fax: 0211 937 3096

Sprechzeiten
Mo 07.30 - 15.00 Uhr
Di 07.30 - 15.00 Uhr
Mi 07.30 - 15.00 Uhr
Do 07.30 - 15.00 Uhr
Fr 07.30 - 13.00 Uhr

Vergessen Sie trotzdem nicht, die Weitergewährung Ihrer EM-Rente bis zu einer Entscheidung bei Ihrer zuständigen DRV zu beantragen!!

Da habe ich schon 4 mal angerufen, die sagen, sie können mir nicht helfen und verbinden mich sofort immer mit meiner Geschäftsstelle in Duisburg

von
Xandra

Zitiert von: Rudi Ahnungslos
Zitiert von: Xandra
...habe einen Brief im Briefkasten gehabt wo drin stand, das in meinem Fall eine Sonderprüfung in Düsseldorf statt findet.

Was bitteschön soll denn eine "Sonderprüfung" sein, die nur von einer anderen DRV-Geschäftsstelle durchgeführt werden kann und nicht von der eigentlich zuständigen Geschäftsstelle?

Kling etwas seltsam....

Das habe ich auch schon öfters gefragt, aber Sie können und dürfen mir keine Auskunft erteilen

von

Zitiert von: Xandra
Zitiert von: Siehe hier
Zitiert von: Rudi Ahnungslos
Zitiert von: Xandra
...habe einen Brief im Briefkasten gehabt wo drin stand, das in meinem Fall eine Sonderprüfung in Düsseldorf statt findet.

Was bitteschön soll denn eine "Sonderprüfung" sein, die nur von einer anderen DRV-Geschäftsstelle durchgeführt werden kann und nicht von der eigentlich zuständigen Geschäftsstelle?

Kling etwas seltsam....

Hat vielleicht nur etwas damit zu tun, dass die eine Geschäftsstelle völlig überlastet ist, während die andere ausnahmsweise gerade Kapazitäten frei hat.
Das kann man aber alles nur vermuten, wäre aber sinnvoll, wenn das dazu führt, das Anträge doch schneller bearbeitet werden können :-)

Sie ist nicht überlastet, Sie sagen mir immer nur, Sie haben noch keine Antwort zurück erhalten.
Ich nenne das Verarschung

Gleichgültig wie Du das nennst. Hier wirst Du keinen Schritt weiterkommen. Soviel müsstest Du doch schon mitbekommen haben.

Experten-Antwort

Hallo Xandra,

bitte fragen Sie bei Ihrem Rentenversicherungsträger kurzfristig nach und lassen sich zum Sachstand und den Gründen für die Verzögerung der Entscheidung informieren, erst dann lässt sich das weitere Vorgehen abschätzen.

von
Xandra

Zitiert von: Experte/in
Hallo Xandra,

bitte fragen Sie bei Ihrem Rentenversicherungsträger kurzfristig nach und lassen sich zum Sachstand und den Gründen für die Verzögerung der Entscheidung informieren, erst dann lässt sich das weitere Vorgehen abschätzen.

Danke für Ihre Antwort
Ich habe 2 Tage lang jetzt genervt und angerufen.
Der Grund wäre, das es in meinem Fall eine Sonderprüfung braucht, warum und weshalb konnte mir niemand sagen. Es wäre halt in Düsseldorf zur Prüfung und keiner darf mir sagen warum und weshalb es da geprüft werden muss.
Meine Krankenkasse sagte das wäre sehr Merkwürdig, und ich musste mir ja Grundsicherung beim Sozialamt beantragen, die konnten das auch nicht verstehen warum es keine Auskunft gibt.
Ich bin fix und fertig und weiß echt nicht mehr weiter. Sämtliche Versicherungen buchen jetzt ab, das Fressen von meinem Hund wird auch langsam knapp, und ich muss auch noch einen Kredit abzahlen von 250€, den die Bank nicht pausieren lassen möchte, weil noch eine etwas größere Summer offen ist
Ich brauche echt dringend Hilfe :(

von
Siehe hier

Zitiert von: Xandra
Zitiert von: Experte/in
Hallo Xandra,

bitte fragen Sie bei Ihrem Rentenversicherungsträger kurzfristig nach und lassen sich zum Sachstand und den Gründen für die Verzögerung der Entscheidung informieren, erst dann lässt sich das weitere Vorgehen abschätzen.

Danke für Ihre Antwort
Ich habe 2 Tage lang jetzt genervt und angerufen.
Der Grund wäre, das es in meinem Fall eine Sonderprüfung braucht, warum und weshalb konnte mir niemand sagen. Es wäre halt in Düsseldorf zur Prüfung und keiner darf mir sagen warum und weshalb es da geprüft werden muss.
Meine Krankenkasse sagte das wäre sehr Merkwürdig, und ich musste mir ja Grundsicherung beim Sozialamt beantragen, die konnten das auch nicht verstehen warum es keine Auskunft gibt.
Ich bin fix und fertig und weiß echt nicht mehr weiter. Sämtliche Versicherungen buchen jetzt ab, das Fressen von meinem Hund wird auch langsam knapp, und ich muss auch noch einen Kredit abzahlen von 250€, den die Bank nicht pausieren lassen möchte, weil noch eine etwas größere Summer offen ist
Ich brauche echt dringend Hilfe :(

Hallo Xandra,
bei allem Verständnis für Ihre Situation, die Hilfe müssen Sie sich vor Ort holen.
Haben Sie bei Ihrer Krankenkasse nachgefragt, ob Sie dort noch einen Anspruch haben?
Schauen Sie in Ihren Kreditvertrag, ob Sie dort eine Restschuldversicherung vereinbart haben, die bei Krankheit eintritt.
Haben Sie schriftlich bei Ihrer zuständigen DRV um Weiterbewilligung bis zur Klärung gebeten?
Fragen Sie in Ihrem Verwandten- oder Bekanntenkreis, ob jemand bereit ist, Sie bei Schreiben zu unterstützen oder bei Behördengängen zu begleiten.
Hier vom Forum wurde nun eigentlich erschöpfend gesagt, was für Möglichkeiten Sie evtl. haben. Nutzen müssen Sie diese dann selbst.

Dafür wünsche ich Ihnen viel Kraft!

von
Xandra

Sorry, mich hatte die Grippe lahm gelegt.
Meine Krankenkasse hat mir geraten, der Rentenversicherung einen Brief aufzusetzen und eine Frist von 2 Wochen zu geben um eine Antwort zu bekommen, sollte das nicht passieren soll ich klagen, die soll natürlich auch mit in dem Brief. Ich wäre nicht der erste Fall, meiner Krankenkasse waren allein in diesem Jahr schon 2 Fälle bekannt wo es genau so lief. Montag geht der Brief raus
Schönes Wochenende ! !

von
SG

Zitiert von: Xandra
Sorry, mich hatte die Grippe lahm gelegt.
Meine Krankenkasse hat mir geraten, der Rentenversicherung einen Brief aufzusetzen und eine Frist von 2 Wochen zu geben um eine Antwort zu bekommen, sollte das nicht passieren soll ich klagen, die soll natürlich auch mit in dem Brief. Ich wäre nicht der erste Fall, meiner Krankenkasse waren allein in diesem Jahr schon 2 Fälle bekannt wo es genau so lief. Montag geht der Brief raus
Schönes Wochenende ! !

Dan klagen Sie mal. Sie sollten aber damit rechnen, dass Sie mindestens ein Jahr auf einen Sozialgerichtstermin warten müssen.

von
SG

Zitiert von: Sozialverband
Zitiert von: SG

Dan klagen Sie mal. Sie sollten aber damit rechnen, dass Sie mindestens ein Jahr auf einen Sozialgerichtstermin warten müssen.

Bevor Sie weiter so unqualifiziert schreiben, sollten Sie sich mal über einen Klageweg informieren. Dieser beginnt nicht mit einem Gerichtstermin, auch nicht beim Sozialgericht.

Ich bezweifel aber das Sie das Verständnis dafür haben!

Und ich bezweifle, dass ein Sozialverband in diesem Fall auch nur das geringste erreicht. Außer natürlich sich an dem Versicherten zu bereichern.

von
Xandra

Zitiert von: SG
Zitiert von: Sozialverband
Zitiert von: SG

Dan klagen Sie mal. Sie sollten aber damit rechnen, dass Sie mindestens ein Jahr auf einen Sozialgerichtstermin warten müssen.

Bevor Sie weiter so unqualifiziert schreiben, sollten Sie sich mal über einen Klageweg informieren. Dieser beginnt nicht mit einem Gerichtstermin, auch nicht beim Sozialgericht.

Ich bezweifel aber das Sie das Verständnis dafür haben!

Und ich bezweifle, dass ein Sozialverband in diesem Fall auch nur das geringste erreicht. Außer natürlich sich an dem Versicherten zu bereichern.

Kommischerweise hat ein andere Antragsteller auch einen Brief vor 2 Wochen aufgesetzt mit der Frist von 2 Wochen eine Antwort zu bekommen, er hat innerhalb von 4 Tagen eine Antwort bekommen. Denen sind die Gerichtskosten zu hoch und reagieren oft schneller. Ich habe jetzt Kontakt zu 6 Antragstellern denen es genau so ging wie mir, und die alle erfolg hatten, deswegen werde ich den Schritt auch gehen

Experten-Antwort

Liebe Xandra,

wir denken, unsere Experten und Stammuser haben Ihnen viele Tipps gegeben. Mehr Infos dürfte es nicht geben. Wir bitten um Verständnis, dass wir den Thread schließen.

Viele Grüße
Ihr Admin