Wartezeit

von
Marlies

Guten Abend,

ich hätte gern einen Erfahrungswert. Wie lange wartet man Pie mal Daumen
auf den Bescheid vom Antrag
auf weiter Gewährung der
EM- Rente?.

von
Opa

Von 1 Monat bis 5 Jahre,mal so über den Daumen.
Jeder Fall ist eben anders und nicht vergleichbar.

von
-_-

Zwischen 2 Wochen und mehreren Monaten.

Experten-Antwort

Eine verläßliche Auskunft kann ich leider auch nicht geben.
Selbst bei Durchschnittswerten kann naturgemäß die tatsächliche Bearbeitungszeit Ihres Antrages mehr oder minder stark abweichen. Ich empfehle Ihnen daher, sich bei einer längeren Bearbeitungsdauer direkt tel. mit der Sachbearbeitung in Verbindung zu setzen.

von
mabu

Ein Bekannter von mir hat bei der RV in Berlin bzgl. der offenen Bearbeitung seines Antrages angerufen. Er erhielt zur Antwort, dass es derzeit 4-6 Monate Bearbeitungszeit gibt. Nun ist er extrem frustriert und wird anwaltliche Hilfe suchen.

von
gabriela

ich bin 1952 geboren und möchte mit 63jahren in rente gehen,wegen langjähriger versicherung (35 jahre).
seit einführung von harz4 habe ich zeitweise meldungen beim arbeitsamt,als arbeitslos ohne leistungsbezug.
werden diese monate auf meine 35jährige anwartszeit mitgerechnet oder nicht?

von
Marlies

und der Durchschnittswert
wäre?

Experten-Antwort

Hallo gabriela,

ja, soweit diese Zeiten als Anrechnungszeiten im Versicherungsverlauf enthalten sind, zählen sie auch mit zur Wartezeit von 35 Jahren.

Experten-Antwort

Hallo Marlies,

abgesehen davon, dass Ihnen ein Durchschnittswert überhaupt nicht weiterhilft (wie schon beschrieben), kann ich Ihnen auch keinen nennen. Auch die durchschnittliche Bearbeitungsdauer von EM-Rentenanträgen ist von Träger zu Träger unterschiedlich. Sollten Sie ein Gespräch mit Ihrer Sachbearbeitung scheuen und Sie wirklich brennend die durchschnittliche Bearbeitungsdauer Ihres Rentenversicherungsträgers interessieren, kann ich Ihnen nur empfehlen, sich auf der Homepage Ihres Rentenversicherungsträgers zu informieren (dort unter Statistik oder auch in den jeweiligen Geschäftsberichten).