Wartezeit

von
Liesel

Wer kann mir die Formel nennen wie sich aus geringfügiger Beschäftigung die Wartezeitmonate errechnen ?

von
=//=

§ 76b Abs. 1 SGB VI
für 2012:

Arbeitsentgelt 400,- EUR : vorläufiges Durchschnittsentgelt für 2012 32446 EUR = 0,0123

0,0123 x 15 (Beitr.Anteil des Arb.Gebers) : 19,6 % (voller Beitragssatz) = 0,0094

entspricht einer mtl. Rentenanwartschaft von 0,26 EUR bei Rentenbeginn 2012

Wartezeitmonate (§ 52 Abs. 2 SGB VI):

0,0094 : 0,0313 = 0,3 Monate

bei 12 Monaten = 0,1128 : 0,0313 = aufgerundet 4 Monate

ab 2013:

450,00 EUR : 34071,00 EUR = 0,0132
0,0132 x 15 : 18,9 (Beitr.Satz 2013) = 0,0105

Berechnung der Wartezeitmonate wie oben

Experten-Antwort

Ich kann mich nur der Expertenantwort von =//= anschließen. Alles ausführlich und richtig erläutert. Danke !

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...