Wartezeit

von
Pröll

seit dem 01.01.2011 werden für Bezieher von Leistungen nach dem SGB II ja keine Beiträge mehr zur Rentenversicherung abgeführt.

Diese Zeiten werden aber doch als Anrechnungszeit behandelt. Zählen diese auch für die Wartezeit von 35 Jahren für die Altersrente für langjährige Versicherte mit ?

von Experte/in Experten-Antwort

Auf die Wartezeit von 35 Jahren werden alle Kalendermonate mit rentenrechtlichen Zeiten angerechnet, somit auch Anrechnungszeiten wegen des Bezugs von Arbeitslosengeld II.